Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Logitech Gaming Mouse G500 für unter 80 Euro

Ich brauche ganz dringend wieder eine Maus. Am besten wäre natürlich eine ohne Kabel. Gerade bei hohen Auflösungen ist es nervig, wenn das Kabel die Maus ein wenig bewegt und der Mauspfeil dann nach und nach ein wenig wandert. Nachteil an kabellosen Mäusen ist aber natürlich das Versagen von Akku oder Batterie. Mir ging es die letzten zwei Wochen so, dass ich die Batterien insgesamt dreimal austauschen musste, weil ich zu billige gekauft habe, die nicht mehr so ganz frisch waren. Gerade bei Spielen könnte das eine Katastrophe darstellen. Da ich aber nicht spiele, nehme ich dieses Problem gern in Kauf.

Im Moment nutze ich eine Maus von Logitech, auch die Tastatur ist von Logitech. Eigentlich bin ich mit diesem Hersteller ganz zufrieden, nur zu billig sollte man nicht kaufen. Weil meine alte Maus damals nicht mehr ordentlich arbeitete, musste ich mir schnell ein Modell für 20 Euro kaufen. Naja, seitdem weiß ich, dass Logitech Qualität erst ab einem Preis von 40 Euro und mehr leistet.

Mit der Logitech Gaming Mouse G500 bietet Logitech für knapp 79,99 Euro ab September 2009 eine richtig geniale Maus. Der Hersteller bietet Schnelligkeit und einzigartige Technik. So ist eine Bewegungs von bis zu 165 Zoll bzw. 4 Meter je Sekunde möglich.

Ich denke schon, dass Logitech mit der optisch sehr ansprechenden Maus Gamer überzeugen kann. Der Preis liegt noch so etwa im Rahmen, ist aber nicht ganz zu verachten. Wenn man bedenkt, dass man 80 Euro nur für eine Maus ausgibt. Meine jetzige Tastatur hat 100 Euro gekostet, das finde ich schon teuer, doch ich schreibe auch sehr viel und alle Buchstaben sprechen auch schnell und einfach ein. Ob die Maus hält, was sie verspricht, müssen erste Tests ergeben.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber