Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

1822MOBILE: Das Girokonto für das Smartphone – jetzt mit großem Update

Direktbanken gibt es viele, Trendsetter nur wenige. 1822MOBILE ist aber einer, denn die App bietet ein Girokonto und viele weitere Funktionen, die allesamt auf dem Smartphone stattfinden. Ganz ohne Papierkram. Nun wurde die App samt Webseite optisch stark aufgewertet.

Alles auf Mobile

Das Girokonto der 1822MOBILE hat genau ein Ziel: Alles auf dem Smartphone erledigen zu können. Kein Papierkram, kein gar nichts – und dabei dennoch genauso flexibel sein wie es seit eh und je normal ist. Das wird mit der App erreicht, in der man sich kostenlos ein Girokonto einrichten kann. Obendrauf gibt es eine SparkassenCard und, Bonität vorausgesetzt, eine VISA-Kreditkarte. In der Kombination lässt sich bargeldlos (und kontaktlos) bezahlen und weltweit kostenlos Bargeld abheben.

Die App dient der Verwaltung des Kontos. Hier lassen sich die Finanzen überprüfen (auch mit Push-Benachrichtigung bei Kontobewegungen) und Überweisungen tätigen. Eine TAN-Liste gibt es dafür nicht, sicher ist es aber trotzdem. Selbst die beliebte Fotoüberweisung wird angeboten. Apropos Verwaltung des Kontos: Es ist nicht einmal auf das eigene Konto beschränkt, in der App können auch Konten von anderen Kreditinstituten hinzugefügt werden.

Das Update ist da!

Die App der 1822MOBILE wurde kürzlich auf Version 1.3 aktualisiert. Mit der neuen Version gibt es ein neues Design. Ein peppiges Türkis-Blau mit grünen Akzenten sorgt für einen frischen Look und soll besonders junge Leute anlocken. Das Design der App wurde auch auf der Webseite verwirklicht, sodass nun das gesamte Erscheinungsbild moderner wirkt.

1822MOBILE ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar und lässt sich in den jeweiligen Stores kostenlos herunterladen.