Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

22find löschen

Immer öfter hat man das lästige Problem, dass man sich durch heruntergeladene Software kleine Schadprogramme auf seinem Computer einhandelt. Auch 22find ist so ein Virus. Wie Sie diesen von Ihrem Computer entfernen können, zeigen wir Ihnen jetzt.

Erste Schritte

Schritt 1

Öffnen Sie über das Startmenü die Systemsteuerung. Klicken Sie nun auf “Programm deinstallieren“ und wählen Sie die Datei für das Programm 22find mit einem Doppelklick aus.

Schritt 2

Um 22find komplett zu entfernen, müssen Sie nun in Ihren Browsern separate Einstellungen vornehmen.

Anleitung für den Internet Explorer

Schritt 1

Öffnen Sie den Internet Explorer und klicken Sie auf “Extras“. Über “Add-Ons verwalten“ kommen Sie zu “Symbolleisten und Erweiterungen“. Dort suchen Sie nach 22find und klicken auf “Deaktivieren“.

Schritt 2

Um Ihre Standartsuchmaschine wiederherzustellen gehen Sie über "Extras" und "Add-Ons verwalten" zu “Suchanbieter“. Ändern Sie die Suchmaschine auf die Ihnen Gebräuchliche, sodass 22find auch hier verschwindet.

Anleitung für Mozilla Firefox

Schritt 1

Starten Sie zunächst Mozilla Firefox und wählen Sie dann Menüpunkt “Add-ons“. Klicken Sie auf “Erweiterungen“ und suchen Sie nach 22find. Bestätigen Sie das Entfernen mit dem Button “Deaktivieren“.

Schritt 2

Auch hier müssen Sie nun noch Ihre Standartsuchmaschine einstellen. Über den Menüpunkt “Einstellungen“ öffnet sich ein Fenster, in welchem Sie Ihre gewünschte Suchmaschine einrichten können.

Anleitung für Google Chrome

Schritt 1

Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie im Menü auf “Einstellungen“. Unter der Überschrift “Beim Start“ wählen Sie “Bestimmte Seite oder Seiten öffnen“ aus und klicken auf “Seiten festlegen“. Dann bestimmen Sie eine gewünschte Startseite.

Schritt 2

Unter der Überschrift “Suche“ bei den Einstellungen klicken Sie auf “Suchmaschinen verwalten…“ und wählen Ihre Standartsuchmaschine.

Schritt 3

Im Menü der Einstellungen klicken Sie auf “Erweiterungen“ und löschen das Add-On "22find" mit einem Klick auf den Papierkorb.

Häufig gestellte Fragen

Was richtet 22find an meinem PC an?

Im Großen und Ganzen nimmt 22find vor allem Änderungen in Ihren Browsern vor, wie zum Beispiel das Umstellen der Startseite oder der Standartsuchmaschine. Allerdings beinhaltet 22find auch Weiterleitungen und Suchergebnisse, die manipuliert worden sind und möglicherweise weitere Viren enthalten. Im schlimmsten Fall wird ein sogenannter Tracking-Cookie auf Ihren Computer kopiert, der Ihre persönlichen Daten wie beispielsweise Ihre Kontodaten ausspioniert.

Gibt es eine einfachere Möglichkeit, 22find zu entfernen?

Mit einigen Programmen, welche man sich kostenlos aus dem Internet herunterladen kann, ist das Entfernen solcher Viren auch möglich. Dazu gehören zum Beispiel “Spyhunter“ oder “STOPzilla“. Es kann aber sein, dass Sie die Standartsuchmaschine oder die Startseite Ihres Browsers danach trotzdem manuell wieder in die von Ihnen Genutzten ändern müssen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber