Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Alternativen zu bit.ly

Lange URLs machen das Leben im Internet nicht gerade einfacher. Vor allem die Zeichenbegrenzung bei Twitter erschwert die Situation. Zum Glück gibt es URL-Shortener wie bit.ly. Neben diesem Dienst gibt es jedoch zahlreiche alternative Dienste, die ebenfalls mit attraktiven Funktionen punkten. Wir zeigen Ihnen, welche das sind.

Aus einer sehr langen URL soll eine sehr kurze URL werden? Am besten mit wenigen Zeichen? Dann kommt man um den Einsatz eines URL-Shorteners nicht herum. Die mobilen Tools helfen dabei, aus langen Webadresse sehr kurze Links zu erzeugen.

Zu den bekanntesten und wichtigsten Diensten zählt ohne jeden Zweifel bit.ly. Der Service punktet vor allem durch attraktive Zusatzfunktionen, wie etwa eine Statistik. Doch es gibt noch andere alternative Dienste.

Goo.gl

Jeder kennt die Dienste von Google - beispielweise die Suche, YouTube, News und Gmail. Doch nur wenige vertrauen auf den URL-Shortener Goo.gl. Dabei ist dieser Service eine echte vollwertige Alternative zu bit.ly.

Goo.gl verkürzt nicht nur Ihre URLs auf eine handliche Länge. Zudem bietet der Service ähnliche statistische Auswertungsmöglichkeiten, wie man dies bei bit.ly gewohnt ist.

Das Monitoring Ihrer Short-URLs ist mit Goo.gl also kein Problem. Neben weiteren Features lässt gerade die Analyse Goo.gl zum Killer-Tool gegen bit.ly werden.

Tiny.cc

Eine umfassende Lösung für Short-URL, die an fast alles denkt, erhalten Sie bei Tiny.cc. Dieser Service ist ebenfalls ohne Registrierung nutzbar, obgleich diese empfehlenswert ist.

Neben der Kurz-URL und umfangreichen Statistiken können Sie die URL direkt von der Webseite aus in diversen Sozialen Netzwerken teilen oder via Twitter verbreiten. Zudem erhalten Sie auch noch einen QR-Code mit der Short-URL mitgeliefert, wenn das gewünscht ist. Dies ist besonders nützlich, da der QR-Code durch die kurze URL sehr klar ist.

Su.pr mit Zeitverzögerung

Wenn Sie den Webservice StumbleUpon nutzen, kommt der Short-URL-Service Su.pr ebenfalls in die engere Auswahl. Der Service bietet Ihnen nicht nur kurze URLs, sondern auch eine direkte Verknüpfung zu Ihrem Twitter-Account.

Wozu das gut sein soll, fragen Sie sich jetzt bestimmt. Nun, die Antwort ist ganz einfach: Su.pr unterstützt das Posten von kurzen URLs zu festgelegten Uhrzeiten. Sie können also einen Tweet zu einer bestimmten Uhrzeit mit der Su.pr-URL absetzen.

Vor allem in der Urlaubszeit oder während der Ferien eine gute Option, um weiterhin einen aktiven Social-Media-Account zu suggerieren.

Snipurl.com mit Passwortschutz

Stellen Sie sich vor, Sie möchten Lehrmaterial oder dergleichen nur für explizite Empfänger unter einer kurzen URL bereitstellen. Jeder der die URL erhält, kann die Zielseite aufrufen. Die meisten URL-Shortener untersützten nämlich keinen Passwortschutz - nicht so Snipurl.

Hier erhalten Sie nicht nur kurze URLs. Sie können diese zudem mit einem Passwort absichern. Nur wer das richtige Kennwort parat hat, kann somit zur angedachten Zielseite gelangen. Eine clevere Lösung für all diejenigen, die Ihre Short-URLs gezielt einsetzen wollen.

is.gd

Sie brauchen keine umfangreichen Statistiken, keine detaillierten Analysen und endlose Aufzeichnungen? Dann sollten Sie den URL-Shortener is.gd in Ihre engere Auswahl miteinbeziehen.

Die Grundversion kann ohne Registrierung genutzt werden. Einfach is.gd aufrufen, die lange URL zu einer kurzen Variante umwandeln, fertig. Alternativ können Sie sich auch ein Benutzerkonto anlegen, um weitere Details zu Ihren verkürzten URLs zu erhalten.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber