Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Apple iPhone 5s von Preis24

Auf der Suche nach einem neuen Smartphone mit Tarif dürften Sie früher oder später auf das blaue Schwein aufmerksam werden. Das Maskottchen namens Winni repräsentiert Preis24, den Markführer mit günstigen Preisen für Handytarife inklusive Smartphones.

Das Portal, ein Angebot der ProSiebenSat.1 Group, dürfte vielen durch TV-Werbung bekannt sein. Im Mittelpunkt stehen dabei immer wieder besondere Deals, die Preis24 für seine Kunden heraussucht.

Angebote von Preis24

Wie gut ist Preis24 und wann lohnt es sich, die Angebote des Portals anzusehen? Wir haben uns die vermittelten Tarife zum iPhone 5s näher angesehen und wollen unsere Ergebnisse mit Ihnen teilen. Im Mittelpunkt steht hierbei neben dem iPhone 5s die sogenannte Allnet Flat. Verstanden wird damit eine Flatrate ins deutsche Fest- und Handynetz für Anrufe und SMS sowie die Internetflatrate.

Transparente Preise

Preis24 hat einen gut gewählten Namen. Denn Preise werden hier nicht unter kleingeschriebenen Paragrafen heimlich versteckt, sondern offen aufgelistet. Jedes Angebot wird mit allen Kosten versehen und zusammengefasst. So können Sie erkennen, welche einmaligen und monatlichen Kosten Sie exakt erwarten. Manche Provider handhaben es hier völlig anders: Schnell kann man als Besucher übersehen, dass die niedrige monatliche Grundgebühr nur für 12 Monate gilt, hohe Einrichtungsgebühren anfallen oder das Smartphone im angepassten Tarif mehr kostet. Hier muss man Preis24 für die übersichtliche Darstellung der Kosten loben.

Hohe Rabatte

Schon lange ist klar, dass Unternehmen mit großen Kundenmengen auf großzügige Rabatte zugreifen können. Diesen Vorteil nutzt auch Preis24 und öffnet dank exklusiven Absprachen mit Providern Tür und Angel für günstige Angebote. Rabatte über 40 Prozent sind dabei durchaus normal - ebenso aber über 500.000 Kunden, die dann zuschlagen.

Keine Gerätekosten

Oftmals müssen Kunden entscheiden, ob sie einen Tarif mit einer günstigen Grundgebühr und dafür hohen Gerätekosten nehmen oder doch lieber einen teuren Tarif und dafür geringe Gerätekosten. Beide Lösungen haben einen Haken. Preis24 versteht sich gut darin, eine Zwischenlösung zu finden. Bei dem untersuchten iPhone 5s mit Allnet Flat stießen wir auf Grundgebühren ab 35 Euro monatlich ganz ohne Gerätekosten. Wer die gängigen Konditionen von Providern kennt, weiß diese Angebote zu schätzen. Soll es dann monatlich noch günstiger werden, führt meist kein Weg an einem einmaligen Gerätezuschlag vorbei.

Keine Bereitstellungsgebühr

Neben den Gerätekosten wird in vielen Angeboten von Preis24 auf die bekannten Bereitstellungsgebühren verzichtet. Beschrieben werden damit einmalige Kosten, die für den Vertragsabschluss anfallen. Durch das Entfallen von Gerätekosten und Bereitstellungsgebühr wird aus komplexen Smartphones und Tarifen ein übersichtliches Angebot. So könnten Sie einen Vertrag über 24 Monate für 34,99 Euro mit dem iPhone 5s abschließen. Dafür würden Sie über die gesamte Laufzeit knapp 840 Euro zahlen - nur 140 Euro mehr, als Sie ohnehin für das iPhone 5s ausgeben würden. Doch dafür erhalten Sie zusätzlich eine Allnet Flat über 2 Jahre.

Gute Erfahrungen mit Preis24

Empfehlung unserer Redaktion

Preis24 zeichnet sich durch transparente Preise, exklusive Angebote und eine breite Auswahl an interessanten Tarifen aus. Besonders gut hat uns die Übersicht zu den Preisen gefallen, von denen sich viele Mobilfunkprovider eine Scheibe abschneiden können.

Kritik in Foren

Preis24 erhält, wie die meisten großen Portale, auch Kritik. Kunden beschweren sich dabei meist über zwei Punkte: lange Wartezeiten bei der Hotline und Probleme bei der Rufnummermitnahme. Man muss jedoch offen sagen, dass lange Wartezeiten auch bei jedem bekannten Unternehmen zum Alltag gehören, egal ob Mobilfunkbetreiber, Versicherungsunternehmen oder Online-Shops.

Unser Tipp: Rufen Sie eher vormittags an und profitieren so von kürzeren Wartezeiten. Schnelle Hilfe bekommen Sie auch über den Preis24-Support auf Facebook. Bezüglich der langen Rufnummermitnahme ist zu bedenken, dass hierfür die Provider zuständig sind.

Häufig gestellte Fragen

Welches Netz?

Preis24 führt als Vergleichsportal verschiedene Anbieter mit jeweils unterschiedlichen Netzen. Zum D1-Netz zählt die Telekom, D2 wird von Vodafone vertreten.

Unter den Netzen finden sich einige günstige Anbieter wie Congstar (D1), Klarmobil (D1), 1&1 (D2) oder Otelo (D2).

o2 ist für ein starkes Netz in Städten bekannt. Das Unternehmen zählt zu den größten Anbietern und führt auch Tarife für DSL und Festnetz.

T-Mobile zählt sich zum bekanntesten und mit vielen Preisen versehenen Provider Deutschlands. Die Preise des Unternehmens sind, verglichen mit der Konkurrenz, gern etwas höher. Dafür erhalten Sie guten Empfang und angenehmen Support - egal ob in der City oder auf dem Land.

Vodafone rangiert in Bezug auf Qualität und Popularität in vielen Vergleichen auf Platz 2 hinter T-Mobile. Wie auch T-Mobile bietet Vodafone LTE-Tarife an und erlaubt damit nicht nur mobiles, sondern sehr flottes Surfen. Leider ist die Verbreitung von LTE immer noch überschaubar.

Base, die Marke hinter E-Plus, war in Vergangenheit für eine überschaubare Netzabdeckung bekannt. Das Unternehmen hat jedoch stark ausgebaut und bietet eine immer bessere Verbreitung. Attraktiv sind dann auch die Preise.

simfinity ist ein Angebot von Sat.1 und nutzt das E-Plus-Netz. Es bietet unter anderem eine attraktive EU-Reise-Flat für nur 3 Euro im Monat, was gemütliches und günstiges Reisen sowie Surfen und Telefonieren erlaubt.

Was steht in den Fußnoten?

Preis24 arbeitet mit vielen kleinen Ziffern hinter Preisen und Informationen. Hierbei handelt es sich um Ergänzungen, die am Seitenende als Fußnoten eingeblendet werden. Was nach verschleierten Kosten aussieht, liefert nur erweiterte Informationen zu den jeweiligen Tarifen. Sie müssen sich daher keine Sorgen um zusätzliche Gebühren oder Haken machen.

iPhone 5s oder Samsung Galaxy S5?

iPhone 5s und Samsung Galaxy S5 werden stark beworben. Welches Modell ist jedoch besser?

Das Samsung-Smartphone kommt mit einem größeren Display und ist etwas günstiger. Das iPhone 5s ist etwas teurer, bietet dafür aber eine hohe Leistung und das angenehme Apple-Feeling. Unkomplizierte Steuerung, einfache Zusammenarbeit mit iTunes und weiteren Apple-Services kombiniert mit einer hochwertigen Verarbeitung machen das Gerät so attraktiv.

Wir empfehlen: Entscheiden Sie nicht nach Leistung oder Preis, sondern nach dem Betriebssystem. Wie bei einem Computer wird Sie dieses tagtäglich begleiten und durch zukünftige Updates Freude oder Unzufriedenheit bescheren. Fragen Sie also Freunde und Bekannte, was für Erfahrungen diese mit iOS (iPhone) und Android (Samsung) gemacht haben und entscheiden danach.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber