Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Bei o2 My Handy abgelehnt?

o2 My Handy ist eine attraktive Option, um mit einem neuen Mobilfunkvertrag zeitgleich ein aktuelles Smartphone zu günstigen monatlichen Raten zu erhalten. Immer wieder werden Kunden jedoch abgelehnt. Wir erklären die wichtigsten Gründe für eine Ablehnung.

Gründe für eine Ablehnung

Bei Abschluss von o2 My Handy wird vor allem eine Auskunft bei Schufa und Infoscore eingeholt. Diese ist zentraler Bestandteil bei Ablehnungen von o2 My Handy.

  • Negativer Eintrag bei der Schufa (siehe SCHUFA-Auskunft online) oder Infoscore
  • Zahlungsprobleme in der Vergangenheit (frühere o2 My Handy Raten nicht oder verspätet beglichen)
  • Weitere Faktoren der Schufa bzw. Infoscore wie etwa Nachbarschaft. So kann es sein, dass ein Vertrag auch wegen sehr hoher Kriminalität in der Umgebung der eigenen Wohnadresse abgelehnt wird.

Sollte keiner der genannten Punkte zutreffen, kann ein Systemfehler vorliegen. Dies kann etwa der Fall sein, wenn Ihr alter Vertrag mit der Rate noch läuft. Das System erkennt, dass Sie bereits Raten begleichen, weshalb ein neuer Tarif von o2 My Handy verweigert wird. Eine manuelle Klärung des Sachverhalts behebt das Problem meist.

Alternativen zu o2 My Handy

Falls Sie bei o2 My Handy trotz allem abgelehnt wurde, sollte man sich vor der enormen Investition eines Kaufs nach alternativen Möglichkeiten umsehen. Denkbar ist hier etwa die Finanzierung über eine Bank. Auch private Finanzierungen über Freunde oder entsprechende Netzwerke im Netz sind denkbar.

Welche Option sich davon für Sie eignet, lässt sich pauschal nicht beantworten, da dies von Ihrer persönlichen finanziellen Situation, der Zinsraten bei der Finanzierung sowie dem benötigten Betrag abhängt. Nachfolgend haben wir eine kleine Beispielrechnung für Sie erstellt.

Sie haben sich für ein Samsung Galaxy S4 in weiß entschieden. Der Gesamtpreis des Geräts liegt bei 601 Euro. Folgende Optionen bieten sich an:

Einmalzahlung

Sie kaufen das Smartphone in einem Betrag für 601 Euro. Zinsen fallen nicht an. Das Geld wurde zuvor angespart. Definitiv die günstigste Variante, jedoch finanziell stark belastend. Zudem gilt hier: Sie bezahlen einmal einen großen Betrag, der Wert des Geräts sinkt jedoch über den Eigentums-Zeitraum.

o2 My Handy

Bei o2 My Handy haben Sie die Wahl das Samsung Galaxy S4 über einen Zeitraum von 12 bzw. 24 Monaten zu je 50 bzw. 25 Euro zu bezahlen. Zuzüglich einer Anzahlung von einem Euro. Diese Finanzierungsvariante ist nicht teurer als der Kauf per Einmalzahlung, da o2 keine Zinsen aufrechnet. Gleichzeitig bezahlen Sie hier monatlich nur den "Wert", den das Handy für Sie besitzt.

Finanzierung per Bank

Viele Banken bieten für Beträge wie 601 Euro gar keinen Kredit an. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Dispo-Kredit hierfür belasten müssen. Der Zinssatz hierfür ist jedoch meist erschreckend hoch. 12 Prozent und mehr sind häufig anzutreffen. Sollten Sie das Smartphone via Dispo-Kredit zu 12 Prozent finanzieren und über einen Zeitraum von ebenfalls 12 Monaten abzahlen, entsteht ein Betrag von 673 Euro. Vorausgesetzt Sie zahlen den Gesamtbetrag in einem Stück ab.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber