Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

BIOS Boot-Reihenfolge ändern

Ihr Windows lässt sich nicht mehr starten und Sie möchten zum Beispiel Reparaturen von einer CD/DVD aus durchführen? Nicht alle Computer starten automatisch von eingelegten Datenträgern, wir zeigen Ihnen, wie Sie die BIOS Boot-Reihenfolge ändern.

Anleitung

Schritt 1

Starten Sie Ihren Computer und drücken Sie die Taste F2, F8, F10 oder DEL. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche der gegannten Tasten gedrückt werden muss, probieren Sie die Obigen aus oder suchen Sie beim Start auf Ihrem Bildschirm nach den nötigen Informationen. Dies hängt vom Hersteller ab.

Schritt 2

Nun gelangen Sie in die BIOS-Einstellungen. Navigieren Sie mit Hilfe der Pfeiltasten zu der Registerkarte "Boot" und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.

Schritt 3

Wählen Sie jetzt die Option "Boot Device Priority" aus und bestätigen erneut mit der Entertaste.

Schritt 4

Um nun von einem anderen Gerät zu starten, navigieren Sie zu "1st" und wählen die gewüschte Option wie zum Beispiel CD-ROM, damit der Computer von der eingelegten CD/DVD startet.

Schritt 5

Abschließend drücken Sie zweimal die Taste "Esc", um das BIOS zu verlassen. Daraufhin drücken Sie die "F10" und bestätigen mit "Enter". Ihr PC sollte jetzt neu starten.

Häufig gestellte Fragen

BIOS Version ermitteln

Wenn Sie die BIOS Version herausfinden möchten, starten Sie Ihren Rechner und drücken, wenn während des Bootvorgangs kurz die BIOS Informationen angezeigt werden, auf "Pause". Sie können sich diese Daten nun merken, abfotografieren oder notieren. Um den Bootvorgang fortzusetzen, drücken Sie die Eingabetaste.

BIOS öffnet sich nicht

Es kann vorkommen, dass die oben genannten Tasten bei Ihrem BIOS nicht funktionieren. Eine Alternative ist hierzu beim Bootvorgang "Strg" + "Alt" + "Esc" oder "Strg" + "Alt" + "S" zu drücken. Diese Tastenkombination sollte nun Ihre BIOS-Einstellungen öffnen und Sie können den oben genannten Schritten 2,3,4 und 5 folgen.

PC startet nach Änderungen langsamer

Wenn Sie Ihre Reparatur erfolgreich durchgeführt haben, vergessen Sie nicht, die Boot-Reihenfolge im Nach­hi­n­ein zu ändern. Wählen Sie nun wieder Ihre System-Festplatte bei "1st" aus. Sonst wird Ihr Computer bei jedem Start nach einem eingelegten Datenträger suchen und erst von Ihrer Festplatte booten, wenn er feststellt, dass sich kein Datenträger im Laufwerk befindet. Dies braucht natürlich ein wenig Zeit.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber