Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

cmd als Admin ausführen

Auch wenn bei Windows der Einsatz der Eingabeaufforderung von vielen Nutzern eher selten vorkommt, zeigt sich dennoch das Problem, dass viele unter Windows 8 die Eingabeaufforderung nicht als Admin starten können. Dabei ist der Weg dorthin ganz einfach. Wir zeigen, wo Sie aktiv werden müssen.

Die Eingabeaufforderung unter Windows ist für viele Einsatzzwecke brauchbar. Sei es, um sich ohne Explorer durch das Dateiverzeichnis zu bewegen. Oder aber um Dateien mit unzureichenden Rechten neu zuzuordnen. Mitunter sind dafür Administrator-Rechte notwendig. Unter Windows 8 scheint es schwierig, die Eingabeaufforderung als Admin zu starten. Dabei geht es ganz einfach.

So starten Sie CMD unter Windows 8 als Admin

Um die Eingabeaufforderung, auch bekannt unter dem Kürzel "Cmd", unter Windows 8 als Admin zu starten, ist eigentlich kein großer Umweg notwendig. Gehen Sie nach unserer Anleitung vor, dann werden Sie binnen kürzester Zeit die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen.

Schritt 1

Drücken Sie zuerst die Windows-Taste auf der Tastatur. Sie gelangen daraufhin in die Metro-Oberfläche von Windows 8. Tippen Sie nun auf der Tastatur die Buchstaben "cmd" ein. Sie sollten nun einen einzelnen Button namens "Eingabeaufforderung" sehen.

Schritt 2

Klicken Sie nun mit der rechten Maus auf eben diesen Button. Daraufhin öffnet sich im unteren Bereich der Metro-Benutzeroberfläche ein Menü. Suchen Sie in diesem Menü den Punkt "Als Administrator ausführen" heraus und klicken Sie ihn an.

Schritt 3

Daraufhin startet die Eingabeaufforderung wie gewohnt, wird jedoch von Ihnen als Administrator ausgeführt. Der vermeintlich komplizierte Weg entpuppt sich also als denkbar einfach.

 

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber