Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

DLL-Datei löschen

Wer auf seinem PC zahlreiche Anwendungen nutzt, hinterlässt bei deren Deinstallation meist Dateirückstände. Meist sind dies vor allem DLL-Dateien. Wenn diese überschüssig sind, können Sie problemlos gelöscht werden. Wir stellen Ihnen das passende Tool sowie dessen Bedienung vor.

Anleitung

Schritt 1

Um DLL-Dateien zu löschen, greifen Sie im ersten Schritt auf dafür speziell entwickelte Software zurück. Empfehlenswert ist hier etwa das Programm "DLL-Killer". Laden Sie sich die kostenlose Anwendung herunter und starten Sie das kleine Werkzeug.

Schritt 2

Sobald der DLL-Killer gestartet wurde, klicken Sie auf den Button "Find unnecessary DLLs". Dies führt dazu, dass DLL-Killer einen Suchlauf auf Ihrem PC startet. Dabei werden alle DLL-Dateien gesucht, die keinerlei Verwendung mehr finden und dementsprechend gelöscht werden können. Der Suchvorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Schritt 3

Sobald eine vollständige Liste der überschüssigen DLL-Dateien angezeigt wird, müssen Sie diese per Maus markieren. Anschließend klicken Sie auf den Button "Delete unnecessary DLLs". DLL-Killer löscht im Anschluss alle markierten DLL-Dateien von Ihrem PC.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich DLL-Dateien auch per Hand löschen?

Natürlich können Sie DLL-Dateien auch selbst suchen und löschen. Dies ist jedoch nur für echte Experten empfehlenswert, da es für Laien nicht ersichtlich ist, ob eine DLL-Datei noch relevant ist. Falls Sie eine wichtige und noch verwendete DLL-Datei löschen, kann dies Ihr System nachteilig beeinflussen.

Gibt es alternative Programme?

Falls der DLL-Killer für Sie keine Option ist, bietet sich auch der bekannte "CCleaner" an. Das Multitool zur Systembereinigung entfernt dabei nicht nur völlig unnötige DLL-Dateien sondern auch andere Dateien, die auf Ihrem PC nicht mehr benötigt werden. Darüber hinaus bietet das Tool zahlreiche weitere Features, die zu einem flotteren System führen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber