Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

eBay mit Paypal zahlen

Sie sind nun auch stolzer Besitzer eines PayPal Accounts und möchten Ihre künftigen Rechnungen bei eBay einfach und schnell per PayPal bezahlen? Wir zeigen Ihnen, wie das geht.

Anleitung

Schritt 1

Nachdem Sie einen Artikel ersteigert haben, klicken Sie auf "Jetzt bezahlen". Wählen Sie nun Ihre Lieferadresse aus und anschließend PayPal als Zahlungsmethode.

Schritt 2

Loggen Sie sich nun in Ihr PayPal Konto ein.

Schritt 3

Überprüfen Sie die Zahlung und wählen daraufhin die PayPal Zahlungsart. Klicken Sie auf "Bezahlen", um die Bezahlung abzuschließen. Sie erhalten wie üblich eine E-Mail-Bestätigung Ihrer Transaktion.

Häufig gestellte Fragen

Zahlungsstatus überprüfen

Melden Sie sich bei PayPal an. Nun klicken Sie auf die Registerkarte "Kontoauszug". Daraufhin durchsuchen Sie angezeigten Transaktionen manuell oder mithilfe der Suchfunktion nach der entsprechenden Zahlung. Um Details zu Ihrer Zahlung zu erhalten klicken Sie auf den Link in der Spalte "Details" und überprüfen Ihre Zahlung.

Käuferschutz

Einen großen Vorteil, den die Bezahlung per PayPal mit sich bringt, ist der eBay Käuferschutz. Der eBay Käuferschutz sichert Sie ab, sobald ein Artikel nicht ankommt oder sonstige Probleme mit dem Verkäufer auftreten. Bei Nichterhalten Ihres Artikels bekommen Sie Ihr Geld vollständig zurück oder eBay setzt sich mit dem Verkäufer in Kontakt, damit Sie Ihren Artikel noch erhalten.

Ist das Bezahlen mit PayPal sicher?

Ja, zusätzlich zum eBay Käuferschutz ist eine Transaktion sicherer als die einer Überweisung. PayPal ist ein sehr sicherer Weg, um online zu bezahlen, außerdem erhalten Sie Ihre Ware eventuell früher, da keine weitere Zeit für den Überweisungsvorgang in Anspruch genommen wird.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber