Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Facebook-Design ändern

Wenn Sie Facebook öffnen, sehen Sie vorrangig eines: Die blaue Farbe. Mit der Chronik hat Facebook einiges in der Optik aufgehübscht, aber es ginge doch noch abwechslungsreicher und individueller. Wenn Sie Lust auf Farbe und ein geändertes Facebook-Design haben, erklärt Ihnen der folgende Ratgeber, was Sie mit Firefox und Chrome machen können.

Facebook-Design mit Firefox ändern

Nutzen Sie Firefox, ist es ein Leichtes, das Facebook-Design anzupassen: Sie benötigen dafür das Add-on "Stylish".

  • Öffnen Sie Ihren Browser und suchen Sie unter den Add-ons die Erweiterung "Stylish" (dieser Link führt Sie direkt zum Download).
  • Mit einem Klick auf den Button "Zu Firefox hinzufügen" installieren Sie das Add-on. Starten Sie anschließend den Browser Firefox neu.

Farbe und Aussehen von Facebook ändern

Haben Sie das Add-on installiert, können Sie loslegen:

  • Im Menü sehen Sie ein "S". Klicken Sie darauf, um dann "Stile für diese Seite suchen" auszuwählen.
  • Sie werden nun auf userstyles.org weitergeleitet. In das dort vorhandene Suchfeld geben Sie "Facebook" ein. Aus der Liste der zahlreichen Designs können Sie nun Ihres auswählen.

Neues Facebook-Design installieren

Haben Sie sich für ein neues Design entschieden? Dann gehen Sie auf den entsprechenden Link und klicken Sie "Install with Stylish". Facebook erscheint ab sofort in dem von Ihnen ausgewählten Design.

Selbstredend können Sie das jederzeit wieder ändern:

  • In der Menüleiste von Firefox gehen Sie dafür einfach über "Extras" auf "Add-ons" und klicken dort den Punkt "Benutzerstile" an.
  • Nach Belieben können Sie hier Ihr Design deaktivieren oder auch entfernen.

Facebook-Design mit Google Chrome ändern

Auch wenn Sie Google Chrome nutzen, haben Sie die Möglichkeit, mit verschiedenen Erweiterungen Ihr Facebook-Design anzupassen:

  • Zum einen steht Ihnen mit dem Add-on "Facebook Themes" eine Erweiterung zur Verfügung, mit der Sie nach der Installation aus verschiedenen Designvorlagen wählen können,
  • zum anderen können Sie sich "Facebook Re-Design" herunterladen, um neben der Schriftart auch die farbliche Gestaltung von Facebook anpassen zu können.

Facebook-Design unabhängig vom Browser ändern

PageRage heißt das Plugin, mit dem Sie browserunabhängig am Facebook-Design schrauben können.

  • Besuchen Sie dafür die Website des Anbieters und laden Sie das Plugin herunter. Anschließend öffnen Sie "YontooClientSetup.exe" und klicken auf "Ausführen".
  • Im neu geöffneten Dialogfenster klicken Sie "next", dann "Install". Ist der Installationsvorgang abgeschlossen, gehen Sie auf "Finish" und die Anwendung ist installiert.

Facebook-Design mit PageRage anpassen

Öffnen Sie die Facebook-Startseite, loggen Sie sich ein und nutzen Sie "Change Layout" beziehungsweise "Remove Layout", um Ihr Facebook-Design individuell anzupassen. Sie werden dann zur Startseite des Plugin-Anbieters weitergeleitet und können aus zahlreichen Layout-Vorlagen auswählen. Optional werden Sie selbst kreativ und gestalten Ihr eigenes Facebook-Design.

Eigenes Facebook-Design gestalten

Dafür gehen Sie auf der Startseite von PageRage im linken Menü auf "Create your own".

Wählen Sie aus der vorgegebenen Farbpalette eine Farbe, klicken Sie auf "Next Step. Haben Sie ganz eigene Farbvorstellungen, geben Sie ganz rechts ins schwarze Kästchen den Hex-Code für Ihre Wunschfarbe ein. Wollen Sie einen einfarbigen Hintergrund, gehen Sie auf "Next Step". Wünschen Sie ein eigenes Hintergrundbild, können Sie dieses auswählen, die Kachelung und die Transparenz gemäß Ihren Vorstellungen einstellen.

Ist Ihr Layout fertig, wählen Sie "Save & Publish". Sie haben die Wahl zwischen "Profile Only", wenn Ihr Design nur auf Ihrem Profil sichtbar sein soll, und "All Pages", wenn Sie Ihr Design überall sehen wollen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber