Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

FaceTime aktivieren

Wer sein iPhone oder iPad voll auskosten will, telefoniert mit anderen Apple-Nutzern via FaceTime. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Funktion aktivieren und bei Bedarf nutzen können.

Nehmen Sie Ihr iPhone beziehungsweise iPad zur Hand. Dieses sollte bereits eingeschaltet sein. Wählen Sie auf dem Hauptbildschirm "Einstellungen" aus. Darunter finden Sie einen Eintrag der "FaceTime" lautet. Hinter diesem finden Sie einen Regler, welchen Sie auf "On" schieben können. Aktivieren Sie dadurch FaceTime auf Ihrem iOS Gerät.

Anschließend geben Sie im darunter befindlichen Feld Ihre Apple-ID ein und bestätigen Ihre Eingabe durch das Antippen des Buttons "Anmelden". Legen Sie nun fest, unter welchen Mail-Adressen Sie für FaceTime Anrufe erreichbar sein wollen. Bestätigen Sie abschließend Ihre Auswahl. Sie haben FaceTime nun aktiviert.

Welche Apple Geräte unterstützen FaceTime?

Sie können FaceTime mit den folgenden Apple Geräten verwenden:

  • iPad mini sowie iPad 2 oder neuer
  • iPhone 4 oder neuere Varianten
  • iPod touch ab der 4. Generation sowie neuere Varianten

Wie beginne ich einen FaceTime-Anruf?

Beim iPhone sowie iPad können Sie über die Kontakte direkt auf das dort befindlichen FaceTime-Symbol tippen, um mit der Zielperson einen FaceTime Anruf zu starten. Alternativ können Sie bei einem iPhone direkt aus dem "Telefon" heraus einen FaceTime Anruf beginnen. Beim iPad steht Ihnen mit FaceTime eine separate App für FaceTime Anrufe zur Verfügung.

Kann ich mit allen Kontakten FaceTime Gespräche führen?

Nein. Die Zielkontakte müssen nicht nur über ein kompatibles Gerät von Apple verfügen. Zudem muss auch noch FaceTime auf deren Geräten aktiviert sein. Ist dies nicht der Fall, sind FaceTime Anrufe nicht möglich.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber