Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Firefox deinstallieren

Haben Sie auch mehrere Browser auf Ihrem Computer, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben? Meistens benutzen Sie aber nur einen davon? Oder haben Sie Probleme mit Firefox und wollen den Browser deshalb erneut installieren? Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie einfach und schnell Mozilla Firefox deinstallieren können.

Anleitung

Schritt 1

Stellen Sie sicher, dass kein Fenster von Mozilla Firefox geöffnet ist. Öffnen Sie nun das Windows Startmenü und wählen Sie anschließend "Systemsteuerung" aus der Liste am rechten Rand.

Schritt 2

Es öffnet sich ein neues Fenster. Klicken Sie hier auf "Programm deinstallieren" in der Kategorie "Programme". Markieren Sie Mozilla Firefox in der Liste. Nun können Sie auf den Button "Deinstallieren" in der oberen Zeile klicken.

Schritt 3

Es öffnet sich der Deinstallationsassistent. Folgen Sie den Anweisungen. Um Ihre Lesezeichen und Passwörter zu löschen, setzen Sie ein Häkchen vor "Eigene Dateien und Anpassungen entfernen". Schon haben Sie Mozilla Firefox deinstalliert.

Häufig gestellte Fragen

Gibt es Dateien, die nach der Deinstallation zurückbleiben?

Ja und Sie können diese entfernen, indem Sie den Programmordner löschen. Den finden Sie normalerweise bei Windows 7 unter "C:\Programme (x86)\Mozilla Firefox" oder "C:\Programme\Mozilla Firefox". Navigieren Sie im Windows Explorer einfach zum richtigen Ordner und löschen Sie ihn.

Ich möchte Firefox wieder haben

In diesem Fall müssen Sie den Browser erneut installieren. Laden Sie die Installationsdatei herunter und öffnen Sie sie dann. Folgen Sie dann den Anweisungen.

Kann ich den Mozilla Maintenance Service löschen?

Dieses Programm wird gemeinsam mit dem Browser deinstalliert. Wenn Sie die Liste erneut aufrufen, ist der Eintrag bereits verschwunden.

Kann ich meine Lesezeichen in einen anderen Browser mitnehmen?

Ja, dafür können Sie die Lesezeichen in Firefox unter "Lesezeichen verwalten" in einer HTML-Datei sichern und sie dann in einem anderen Browser aus dieser Datei importieren.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber