Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

iOS 6 ohne YouTube-App

Wer mit einem iPhone oder iPad unterwegs ist, konnte früher problemlos auf YouTube zugreifen. Eine entsprechende App wurde von Apple selbst bereitgestellt. Apples neues iOS 7 wird jedoch ohne YouTube-App am Markt erscheinen. Google hat nun nachgebessert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie an die App kommen.

iPhone oder iPad sind vor allem aus einem Grund vielseitige Begleiter: Sie ermöglichen das problemlose Abspielen von YouTube-Videoclips. Doch mit iOS 6 wird damit Schluss sein. Eine integrierte YouTube-App wird von Apple nicht mehr mitgeliefert. Die Gründe dafür sind vielfältig und dürften vermutlich vor allem an den Patentstreitigkeiten liegen, zumal der Nutzungsvertrag mit Google ausgelaufen ist.

iOS 6 ohne YouTube-App: Google zieht mit offizieller App nach

Dass sich Google die zahlreichen Zugriffe über Apple-User nicht entgehen lassen will, steht seit einiger Zeit nun auch fest. So hat Google im App Store von Apple eine offizielle YouTube-App vorgestellt, mit der YouTube Videos über iPhone und Co. abgerufen werden können.

Gegenwärtig gibt es noch einige Einschränkungen. So ist die App beispielsweise nur für das iPhone sowie den iPod touch verfügbar. Eine iPad-Version wird voraussichtlich noch einige Zeit auf sich warten lassen.

Anleitung: So holen Sie sich die YouTube-App auf Ihr iPhone

Um die kostenlose YouTube-App von Google auf Ihr iPhone zu bringen, benötigen Sie lediglich Zugang zum App Store. Dies kann entweder direkt über Ihr iPhone geschehen oder über die iTunes-Software auf Ihrem Mac oder PC.

Gegenwärtig ist die YouTube App noch nicht im deutschen App-Store verfügbar. Wenn Sie also danach suchen, werden Sie eine Meldung erhalten, dass diese App nur im amerikanischen Store bereitgestellt ist. Sofern Sie ein US-amerikanisches Konto besitzen, können Sie anschließend wie folgt vorgehen:

  • Begeben Sie sich in den App Store von Apple und suchen Sie dort nach "YouTube". Einer der ersten Treffer ist eine App mit offiziellem YouTube Logo. Als Anbieter dieser App wird "Google Inc." angegeben.
  • Sie erhalten nun unter Umständen die oben erwähnte Meldung bezüglich Ihres Standorts. Diese können Sie bedenkenlos bestätigen.
  • Sobald das Ansichtsfenster der App eingeladen ist, können Sie sich die Details zur YouTube-App ansehen. Klicken Sie anschließend links auf "Free App" und loggen Sie sich in iTunes ein, sofern noch nicht geschehen.
  • Im Anschluss daran startet der Download auf Ihr iPhone oder Ihren iPod touch. Dieses Vorgang kann einige Zeit dauern. Sobald er abgeschlossen ist, befindet sich die offizielle YouTube-App von Google auf Ihrem Gerät und ist einsatzbereit.

YouTube ohne App auf dem iPhone in Deutschland nutzen

Hierzulande steht die App derzeit noch nicht offiziell zur Verfügung. Unsere Anleitung lässt sich nach dem Release aber identisch anwenden.

Falls Sie nicht warten wollen, empfiehlt sich die Nutzung von m.youtube.com zum Abrufen der YouTube Videoclips.

Alternativ können Sie sich im iTunes Store auch ein US-amerikanisches Konto anlegen, über welches der Download der App möglich wird.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber