Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

iPad online verkaufen

Gerade kostspielige Technik ist bei Veröffentlichung der Nachfolge-Modelle noch lange nicht veraltet. Wer die Finanzierung dafür aufbringen will, kann einfach das alte Modell als Gebrauchtgerät verkaufen. Wir zeigen Ihnen am Beispiel eines iPads und des Online-Gebrauchthändlers reBuy, wie das geht.

Mit einem mittleren dreistelligen Betrag für ein iPad ist schnell ein großes Loch ins Bank-Konto gerissen. Doppelt ärgerlich ist aber, dass die Geräte nach einem Jahr zwar technisch einwandfrei sind. Das Nachfolge-Modell ist aber ebenfalls bereits am Start. Wer das alte Gerät verkauft, bekommt mit etwas Glück einen erheblichen Anteil zurück um sich ein neues Tablet zu kaufen.

Was ist reBuy?

Bei reBuy handelt es sich um einen Online-Händler, bei dem Sie Ihre gebrauchten Gegenstände zum Festpreis verkaufen können. Dabei nimmt der Händler in erster Linie nur Elektro-Produkte an - also etwa Notebooks, Smartphones oder Tablets. Zusätzlich können Sie auch Musik-CDs oder Bücher dort veräußern.

Wie verkaufe ich einen Artikel an reBuy?

Um einen Artikel an reBuy zu verkaufen, gehen Sie zuerst auf die Website des Herstellers und wählen den Punkt "Verkaufen" aus. Legen Sie sich die zu verkaufenden Produkte neben sich bereit.

In der zentralen Suchleiste geben Sie nun - möglichst genau - die Produktbezeichnung ein. Alternativ und deutlich besser ist die ISBN bzw. EAN-Nummer. Die Nummern finden Sie häufig direkt am Gerät bzw. am Buch.

In unserem Fall haben wir "iPad 4" eingegeben. Sobald Sie die Enter-Taste gedrückt haben, erhalten Sie eine Übersicht der Modelle, die reBuy unter dieser Bezeichnung kauft. Suchen Sie exakt nach Ihrem Produkt.

Wie lege ich den Zustand des Produkts fest?

Sobald Sie Ihr Produkt in der Übersicht ausgewählt haben, gelangen Sie in eine weitere Prüfmaske. Hier müssen Sie den Zustand des Gerätes bewerten. Im Falle unseres iPad 4 müssen wir etwa angeben, ob ein Netlock auf dem Gerät ist. Ist das Netzteil auch noch vorhanden oder wurde das iPad graviert? Jede Antwort nimmt Einfluss auf den Preis.

Kann ich den Preis beeinflussen?

Nein. Falsche Angaben fallen spätestens bei der Prüfung durch reBuy auf, sodass der Preis nachträglich korrigiert wird. Es bringt also nichts, wenn Sie etwa den optischen Gesamtzustand mit "wie neu" bewerten, obwohl das Display völlig verkratzt und gesprungen ist.

Wie wird der Preis festgelegt?

Der Preis steht in direktem Zusammenhang mit dem Zustand des Produkts. Falls Sie sich immer mal gefragt haben, ob die Schutzfolie für wenige Euro wirklich notwendig war, werden Sie nun die Antwort erhalten.

Wenn wie in unserem Beispiel neben dem Netzteil auch noch der Dock Connector verfügbar ist, das iPad ohne Netlock und Gravur daherkommt und der optische Gesamtzustand durch die Folien "wie neu" ist, können Sie noch einen guten Preis herausschlagen.

Kann ich die Preise online vergleichen?

Neben reBuy gibt es noch einige andere Online-Käufer gebrauchter Elektro-Produkte. Einige von diesen stellen wir Ihnen im Artikel "Handy online verkaufen" vor. Eine direkte Vergleichsmöglichkeit über ein Portal haben Sie nicht, da die Anbieter meist leicht unterschiedliche Bewertungskritierien heranziehen. Für einen Vergleich müssen Sie also weitere Anbieter direkt ansurfen und Ihr Produkt dort neu bewerten.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber