Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

iPhone Anrufliste löschen

Mit der Zeit sammeln sich im Speicher des iPhones viele Informationen. Zu diesen zählt auch die lange Anrufliste. Um hier Übersicht zu bewahren, sollten Sie sie regelmäßig löschen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie vorgehen müssen.

Anleitung

Schritt 1

Entriegeln Sie das iPhone. Sollten Sie einen Passcode nutzen, geben Sie diesen dafür ein. Sobald Sie den Home-Screen sehen können, tippen Sie den Eintrag "Telefon" an. Die Anwendung sollte nun starten.

Schritt 2

Wählen Sie in der neuen Übersicht den Reiter "Anrufliste" aus. Auch diesen können Sie einfach antippen. Hier sehen Sie alle eingegangenen, verpassten und gewählten Telefonate mit dem jeweiligen Datum.

Schritt 3

Um diese zu entfernen, tippen Sie oben rechts auf "Bearbeiten". Sie können nun oben links auf "Löschen" tippen und dann bei dem erscheinenden Auswahlfenster "Alle löschen" auswählen. Schon ist die Anrufliste entfernt und Ihr iPhone ein Stückchen übersichtlicher.

Häufig gestellte Fragen

Lassen sich auch nur einzelne Einträge aus der Anrufliste entfernen?

Zum Entfernen einzelner Einträge tippen Sie ebenfalls auf "Bearbeiten", wählen dann aber nicht "Löschen" aus, sondern das Minus-Symbol neben einem Eintrag. Bestätigen Sie die Entscheidung, indem Sie auf den rechts erscheinenden Button "Löschen" tippen.

Ist die Anrufliste nun komplett gelöscht?

Die Anrufliste wird komplett entfernt. Sobald Sie jemanden anrufen oder von jemanden angerufen werden, wird dies in der Übersicht protokolliert. So können Sie besser verfolgen, wer wann wen angerufen hat.

Kann man die Anrufliste wiederherstellen?

Nach dem Löschen haben Sie keinen Zugriff mehr auf die Anrufliste. Überlegen Sie daher zweimal, ob Sie die darin beinhalteten Informationen nicht doch noch benötigen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber