Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

iPhone Backup erstellen

Jeder von uns hat heutzutage immer mehr wichtige Daten auf dem iPhone. Diese zu schützen oder zumindest doppelt zu sichern, lohnt sich in jedem Fall. Wie Sie das mit ein paar einfachen Schritten durchführen, zeigen wir Ihnen hier.

Anleitung

Schritt 1

Zunächst verbinden Sie mit Ihrem mitgelieferten USB-Kabel Ihren Computer und Ihr iPhone. Daraufhin erkennt iTunes Ihr Gerät automatisch und Sie können im Programm auf den neu aufgetauchten Eintrag "iPhone" klicken. Sie sind nun im Menü für Ihr iPhone.

Schritt 2

Im Übersichtsfenster sehen Sie nun den Abschnitt "Backup". In diesem klicken Sie daraufhin auf die Schaltfläche "Jetzt sichern".

Schritt 3

Hiernach werden Sie gefragt, ob auch Ihre Apps in Ihr Backup eingeschlossen werden sollen. Dadurch wird die Backup-Datei in jedem Fall größer, allerdings werden die Apps auch nur in diesem Falle bei einer Wiederherstellung der Daten neu mit installiert.

Schritt 4

iTunes beginnt nun damit, Ihre aktuellen Daten, die sich auf dem iPhone befinden, auf den Computer in einem Ordner abzulegen und zu sichern. Sie haben damit eine Kopie Ihrer iPhone-Daten, auf die Sie jederzeit zugreifen können.

Häufig gestellte Fragen

Wofür brauche ich Backups?

Die Backups sind Ihre ganz individuellen Sicherungskopien Ihrer aktuellen Daten. Wenn Ihr iPhone einmal verloren gehen sollte oder es Ihnen gestohlen wurde, können Sie jederzeit auf ein neues Gerät Ihre ursprünglichen Daten erneut installieren.

Ist iTunes die einzige Möglichkeit für Backups?

Nein, Apple bietet darüber hinaus den Online-Dienst iCloud an, bei dem Ihre Daten auf einem Server im Internet gespeichert werden. Auch auf diese Daten können Sie dann jederzeit bei bestehender Internetverbindung und Bedarf zugreifen. Diese Variante ist ebenfalls in wenigen Schritten durchzuführen.

Wie kann ich meine Backups vor unbefugtem Zugriff schützen?

Dies erreichen Sie, indem Sie ihre Backup-Datei einfach verschlüsseln und mit einem Passwort versehen. Hierfür setzen Sie bei iTunes im vorhin erwähnten Übersichtsfenster Ihres iPhones einen Haken bei "iPhone-Backup verschlüsseln". Nun können Sie ein Passwort anlegen und Ihre Backups sind ab sofort mit Ihrem gewählten Passwort verschlüsselt.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber