Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

iPhone Bluetooth ausschalten

Bluetooth ist eine großartige Möglichkeit, um Daten über kurze Strecken schnell und vor allem direkt zu übertragen. Leider verschlingt ein dauerhaft aktiviertes Bluetooth-Modul auch erhebliche Mengen an Strom. Wird es nicht benötigt, sollte man es also ausschalten. Wir stellen Ihnen einige praktische Wege dafür vor.

Wer schon einmal in einem Lokal die Bluetooth-Funktion seines Smartphones aktiviert hat, wird auf viele neue "Kontakte" getroffen sein. Zahlreiche iPhone Nutzer lassen die Bluetooth-Funktion dauerhaft aktiviert. Schlimm ist das nicht. Doch das Bluetooth-Modul im iPhone saugt ordentlich am Akku.

Wie deaktiviere ich Bluetooth bei meinem iPhone?

Um Bluetooth bei Ihrem iPhone zu deaktivieren, müssen Sie sich nur zum entsprechenden Menüpunkt begeben. Bei iOS 5 und älter ist der Weg dabei etwas anders als ab iOS 6, weshalb wir Ihnen hier zwei Lösungswege präsentieren:

Bluetooth beim iPhone ausschalten - bis iOS 5

  • Öffnen Sie über den entsprechenden Button die "Einstellungen" auf Ihrem iPhone. Suchen Sie dort nach dem Eintrag "Allgemein" und tippen Sie diesen kurz an.
  • Es öffnet sich nun ein neues Untermenü. Dort finden Sie den Punkt "Bluetooth" sowie dahinter befindlich den Hinweis "Aktiviert" oder "Deaktiviert". Tippen Sie nun auf diesen Eintrag.
  • Sie befinden sich nun in den Bluetooth-Einstellungen. Ganz oben sehen Sie einen Schieberegler. Bewegen Sie diesen wahlweise nach links oder rechts, um Bluetooth zu aktivieren oder deaktivieren.

Bluetooth beim iPhone ausschalten - ab iOS 6

Ab iOS 6 ist der Weg zum Ausschalten des Bluetooth im iPhone etwas anders geworden, aber noch immer leicht umsetzbar:

  • Öffnen Sie den Punkt "Einstellungen" Ihres iPhones. Gleich im zentralen Menü finden Sie den Eintrag "Bluetooth". Tippen Sie diesen an.
  • Sie gelangen nun in das Bluetooth-Menü. Hier finden Sie ganz oben einen Schieberegler, über welchen Sie Bluetooth bequem aktivieren oder deaktivieren können.

Tipp: Bluetooth am iPhone mit Siri deaktivieren

Der teils etwas langwierige Weg durch das Menü kann mitunter störend sein. Wer es etwas bequemer möchte, kann Siri so einrichten, dass es den Benutzer direkt zu den Bluetooth-Einstellungen bringt. Das funktioniert dabei wie folgt:

Schritt 1

Legen Sie in Ihrem iPhone Telefonbuch einen neuen Kontakt an und geben Sie diesem einen Namen, der Sie auf Bluetooth hinweist. Vermeiden Sie den Begriff Bluetooth selbst, da Siri hier teilweise Verständnisprobleme aufzeigt. "Blauzahn" oder dergleichen sind Begriffe, die denkbar wären.

Schritt 2

Beim Anlegen des Kontakts wählen Sie nun das Feld "Homepage" an und geben dort folgendes URL Scheme ein: "prefs:root=General&path=Bluetooth" - ohne Anführungszeichen. Speichern Sie danach den Kontakt ab.

Schritt 3

Wenn Sie nun mit Siri sprechen, müssen sie nur noch "Blauzahn" oder den von Ihnen gewählten Kontaktnamen sagen. Daraufhin wird Ihnen das leere Profil angezeigt - bis auf das URL Scheme. Tippen Sie diese Adresse nun kurz an und schon sind Sie direkt im Bluetooth-Menü.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber