Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

iPhone zu Weihnachten

Weihnachten rückt stetig näher. Auf vielen Wunschzetteln findet sich das neben dem iPod das aktuelle iPhone 5 von Apple wieder. Wer sich dieses Handy kaufen will oder es verschenken möchte, sollte vorab jedoch einige Dinge beachten. Wir sagen Ihnen, was Sie beim Kauf des Apple iPhone zu Weihnachten bedenken müssen.

Wo sollte ich das Apple iPhone 5 kaufen?

Auf dem Markt tummeln sich zahlreiche Anbieter, die das iPhone im Sortiment haben. Wenn es um Netzabdeckung geht, können Sie bei den großen Providern wie O2 wenig falsch machen.

 

Besonders die Tarife

  • O2 Blue Select,
  • O2 Blue M und
  • O2 Blue L

sind je nach ihren persönlichen Anforderungen für das iPhone geeignet.

Wenn Sie einen guten Mittelweg suchen, ist vor allem O2 Blue M empfehlenswert, da dieser Tarif aus allen Nutzungsvarianten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bildet: Sie können mit Ihrem iPhone in alle Netze kostenlos telefonieren und SMS verschicken. Außerdem haben Sie eine Flatrate für mobiles Internet.

Kommt das Apple iPhone rechtzeitig zu Weihnachten?

Wenn Sie das iPhone in den kommenden Tagen bestellen, ist eine Lieferung eigentlich kein Problem. Gegenwärtig werden keine Lieferengpässe für den Dezember befürchtet. Kurz vor Weihnachten kann sich dies jedoch noch ändern. Bestellen Sie also lieber etwas früher, um auf Nummer sicher zu gehen und das Handy rechtzeitig für Weihnachten einpacken zu können.

Der Zulieferer Foxconn hat bereits davor gewarnt, dass die Vorgaben von Apple für das Geschäft zu Weihnachten nicht erfüllt werden können. Wenn Sie also warten, bis Ihr Adventskalender keine Türchen mehr hat, könnte es eng werden.

Wenn das Apple iPhone 5 nicht mehr termingerecht vom Versandhandel geliefert werden kann, versuchen Sie Ihr Glück direkt in einem Apple Store. Hier ist einen Tag vor Weihnachten die letzte echte Chance doch noch ein iPhone 5 zu bekommen.

Sollte ich das iPhone zu Weihnachten kaufen?

Leider kann niemand genau vorhersagen, wie sich der Preis des iPhone 5 entwickelt. Es ist also durchaus möglich, dass sich der Kaufpreis des Geräts nach Weihnachten deutlich reduziert. Ebenso kann er aber auch gleichbleiben.

Kaufen Sie das iPhone 5 also dann, wenn Sie es zu Weihnachten brauchen. Die Ersparnis wird im Falle eines Preisabfalls nach Weihnachten auch nur marginal sein, wenn man die Preisstabilität von Apple betrachtet.

Angeblich soll es bald das iPhone 5S geben

Die Gerüchteküche rund um ein iPhone 5S brodelt schon acht Wochen nach dem Release des iPhone 5. Sicher ist nur eines: Das iPhone 5 wird irgendwann einen Nachfolger bekommen.

Gegenwärtig deutet jedoch nichts darauf hin, dass dies bereits kurz nach Weihnachten der Fall sein könnte.

Wenn ich das iPhone 5 nicht mehr bekomme, was dann?

Sollte das iPhone 5 nicht mehr erhältlich sein oder erst nach Weihnachten geliefert werden, können Sie auf eines der alternativen Vorgängermodelle ausweichen. Das iPhone 4S wäre noch eine Option. Von den Modellen iPhone 4 und iPhone 3G raten wir jedoch ab, obwohl natürlich nahezu alle Apps und Spiele problemlos laufen werden. In jedem Fall sollten Sie auf das neue iOS 6 upgraden. Dies ist unproblematisch mit iTunes möglich.

Können die Mobilfunk-Provider das iPhone 5 bis Weihnachten liefern?

Die Vertriebswege der Mobilfunk-Provider sind leider nicht transparent. Grundsätzlich ist jedoch anzunehmen, dass diese einen gewissen Vorrat an Smartphones wie dem iPhone besitzen. Sollte das iPhone dennoch nicht pünktlich kommen, lässt sich sicherlich ein Bonus wie Frei-SMS oder Frei-Minuten aushandeln.

Vor dem Bestellen nennt Ihnen O2 die voraussichtliche Lieferzeit. Hier erkennen Sie in den meisten Fällen, ob das iPhone tatsächlich in Kürze und bis Weihnachten lieferbar ist.

Worauf muss ich beim Kauf des iPhone zu Weihnachten noch achten?

Wenn Sie das iPhone erstmalig mit einer neuen SIM-Karte nutzen, muss diese Karte meist erst freigeschaltet werden. An Weihnachten wollen regelmäßig viele Kunden eine SIM-Karte freischalten. Denken Sie daran und aktivieren Sie die Karte lieber einige Tage zuvor, um eine Enttäuschung vorzubeugen und das Handy sofort in Betrieb nehmen und Ihre Apps sowie Spiele von iTunes starten zu können.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber