Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

iPhone zurücksetzen

Wenn irgendetwas bei Ihnen am iPhone nicht funktioniert oder Sie es einfach verkaufen wollen, sollten Sie Ihre persönlichen Daten und Einstellungen vom Gerät löschen. Dies erreichen Sie durch das Zurücksetzen. Wie was funktioniert, zeigen wir Ihnen hier.

Anleitung

Schritt 1

Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone durch einen Klick auf das Symbol "Einstellungen". Dieses erreichen Sie entweder über den Home Screen oder die Suche auf dem iPhone.

Schritt 2

Tippen Sie nun in den Einstellungen auf den Eintrag "Allgemein", den Sie schon beim Öffnen der Einstellungen sehen können. Sollten Sie sich in einem Untermenü befinden gelangen Sie mit dem Befehl "Zurück" am linken, oberen Bildschirmrand zum Startbildschirm der Einstellungen zurück.

Schritt 3

Scrollen Sie im Untermenü der Ansicht "Allgemein" bis ganz nach unten, sodass Sie den Eintrag "Zurücksetzen" sehen können und öffnen Sie diesen mit einem Klick.

Schritt 4

Nun können Sie entscheiden, welchen Teil des iPhones Sie zurücksetzen möchten. Mit einem Klick auf "Alle Einstellungen" zum Beispiel, werden Ihre Einstellungen zurückgesetzt, Ihre Daten bleiben allerdings auf dem Gerät erhalten. Mit einem Klick auf "Inhalte und Einstellungen löschen" wird das gesamte Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie das Gerät nicht länger behalten möchten.

Schritt 5

Haben Sie einen Sperrcode im Gerät, so wird dieser nun abgefragt. Aber auch nach der Abfrage des Codes wird noch einmal nachgefragt, ob Sie die Einstellungen, die Sie ausgewählt haben, wirklich zurücksetzen wollen. Wird auch dies durch Sie bestätigt, werden Ihre Einstellungen zurückgesetzt.

Häufig gestellte Fragen

Alle Apps löschen, aber Einstellungen behalten

Auch das ist möglich, wird aber nicht durch das Zurücksetzen erreicht. Arbeiten Sie dafür mit dem verbundenen iPhone bei iTunes am PC oder löschen Sie Ihre Apps einzeln vom Home Screen.

Sind meine Daten unwiderruflich verloren?

Ihre Daten sind nur von Ihrem iPhone gelöscht worden. Alle Ihre Apps und persönlichen Daten sind nach wie vor über Ihre Apple ID bei iTunes zu erreichen.

Warum habe nach dem Zurücksetzen eine andere iOS-Version auf meinem iPhone?

Das Zurücksetzen wirkt in vielerlei Hinsicht. Das heißt auch, dass das Betriebsystem des iPhone wieder auf den Zustand des Kaufes zurückgesetzt wird. Haben Sie dazwischen Updates durchgeführt, können diese Versionen verloren gehen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber