Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

IrfanView für Mac

IrfanView ist ein äußerst begehrtes und attraktives Bildbetrachtungsprogramm. Bedauerlicherweise ist die Anwendung nicht für Mac-User zugänglich. Doch auch für den Mac gibt es attraktive IrfanView Alternativen. Wir zeigen Ihnen die Top-3 Alternativen von IrfanView für Mac.

Auch wenn IrfanView nicht die ansprechendste grafische Oberfläche besitzt, so ist die Software doch sehr begehrt. Es gibt schließlich kaum ein Bildformat, mit dem IrfanView nicht umgehen könnte. Für Mac ist IrfanView leider nicht verfügbar. Doch es gibt Software-Alternativen, die durchaus einen ähnlichen Umfang bieten.

XnViewMP für Mac

Wer zwischen mehreren Systemen pendelt, kennt XnViewMP vielleicht bereits aus dem Windows Bereich. Im Gegensatz zu IrfanView ist diese Bildbetrachtungs-Software jedoch auch für Mac verfügbar.

Der Funktionsumfang von XnViewMP kann sich dabei sehen lassen. Eine saubere Struktur all Ihrer Bilder in klarer Miniaturansicht gehört ebenso zum Angebot wie zahlreiche Effekte und Filter.

Besonders punkten kann XnViewMP jedoch mit der Konvertierung von Bildmaterial in andere Formate. Das geht bei IrfanView zwar über die Batch-Konvertierung auch mit einer Vielzahl von Bildern in einem Ruck. XnViewMP ist hier jedoch etwas intuitiver zu bedienen.

"Vorschau" des Mac verwenden

Vom Funktionsumfang her kann die "Vorschau" des Mac zwar nicht mit IrfanView mithalten, dennoch ist die Anwendung nicht zu verachten. Einfache Funktionen wie die Anpassung der Bildgröße oder Farbe lassen sich auch mit der "Vorschau" problemlos realisieren. Für umfangreichere Bearbeitungen ist die "Vorschau" jedoch leider keine Option. IrfanView ersetzt aber auch keine komplette Bildbearbeitungs-Software.

Google Picasa für Mac

Wenn es Ihnen primär um Fotos geht und Sie sowieso einen Google Account besitzen, sollten Sie mit der Foto-Software Picasa von Google näher in Kontakt kommen. Die Aufmachung ist google-typisch gewohnt intuitiv. Dabei bleibt jedoch der Funktionsumfang nicht zurück. Von einfachen Bildkorrekturen über das Entfernen von roten Augen bis hin zu Konvertierungen ist alles möglich.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber