Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

iTunes auf neuen PC übertragen

Wer einen neuen PC oder Laptop kauft, steht häufig vor dem Problem, dass die Musik aus iTunes auch auf dem neuen Gerät verfügbar sein soll. Apple gibt dem Nutzer hierfür einige Lösungmöglichkeiten an die Hand. Techfacts zeigt Ihnen, welche davon für Sie in Betracht kommen.

Die erste und einfachste Möglichkeit Ihre iTunes-Mediathek auf einem anderen PC oder Mac verfügbar zu machen, geschieht über die Privatfreigabe. Beachten Sie hierbei jedoch zwei Dinge: Sie benötigen eine aktive Internetverbindung für diese Lösung und Ihre Musik wird nicht dauerhaft auf dem Zweitgerät gesichert. Vielmehr muss der ursprüngliche PC/Mac weiterhin im Einsatz bleiben.

Um Ihre Musik via der Privatfreigabe auf einem anderen PC/Mac zu übertragen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Starten Sie iTunes auf Ihrem alten PC/Mac.
  • Klicken Sie im Menü auf "Erweitert".
  • Im sich öffnenden Reiter wählen Sie den Punkt "Privatfreigabe aktivieren".
  • Nun wird Ihre Apple-ID mit Passwort abgefragt. Geben Sie beides ein.
  • Im Anschluss daran klicken Sie auf den Button "Privatfreigabe anlegen".
  • Ihre Privatfreigabe wurde nun angelegt und kann an jedem PC/Mac mit Ihrer Apple-ID genutzt werden.

Ihr alter PC/Mac ist nun bereit für die Privatfreigabe. Nun gilt es, auch den neuen PC/Mac entsprechend anzupassen. Dies erledigen Sie wie folgt:

  • Sobald Sie in iTunes eingeloggt sind, sehen Sie links das Menü.
  • Wählen Sie in diesem Menü unter dem Punkt "Freigaben" den Unterpunkt "Privatfreigabe" aus.
  • Anschließend wählen Sie den Punkt "Diesen Computer aktivieren" aus.
  • Sie werden nun nach Ihrer Apple-ID und dem Kennwort gefragt. Geben Sie beides ein.
  • Wie bei Ihrem alten PC/Mac gilt es nun, die Privatfreigabe im Menü "Erweitert" zu aktivieren. Im Anschluss daran klicken Sie auf das Symbol für die Privatfreigabe.
  • Es dauert einen Augenblick, bis Ihr neuer PC/Mac die Freigabe des alten (eingeschalteten) Geräts erkannt hat. Danach können Sie im linken Bereich auf "Privatfreigabe" klicken und die Inhalte auswählen, die Sie auf dem neuen Gerät verfügbar haben möchten.
  • Zum Abschluss des Transfers müssen Sie nur noch den Button "Importieren" anklicken und die Übertragung der Informationen abwarten.
  • Sobald der Import abgeschlossen ist, stehen Ihnen die Inhalte Ihres alten Geräts auch auf dem neuen zur Verfügung. Doch Vorsicht: Die Dateien wurden nicht physisch auf Ihren neuen PC/Mac kopiert. Um eine derartige Sicherung anzulegen, müssen Sie anders vorgehen. Lesen Sie dafür Teil 2 unseres Ratgebers.

Sichern der iTunes-Mediathek mit einem externen Laufwerk

Eine weit aufwendigere Methode stellt die Sicherung durch ein externes Laufwerk dar. Der Vorteil hierbei ist jedoch, dass die Inhalte nicht nur übertragen, sondern auch auf einem zusätzlichen Laufwerk gesichert werden.

Um eine solche Übertragung zu realisieren, prüfen Sie zunächst, ob Ihre Medien im Ordner "iTunes Media" zusammengelegt werden. Sie finden diesen Ordner wie folgt:

  • Starten Sie iTunes.
  • Klicken Sie im Menü auf "Bearbeiten" und anschließend auf "Einstellungen".
  • Wählen Sie im sich öffnenden Menü den Abschnitt "Erweitert".
  • Sie sehen nun den Pfad zu Ihrem iTunes Media Ordner. Öffnen Sie diesen Pfad und prüfen Sie den Inhalt.
  • Wenn Sie sichergestellt haben, dass sämtliche Medien in diesem Ordner liegen, können Sie Ihren iTunes-Ordner auf den externen Datenträger kopieren. Sie finden Ihren iTunes-Ordner bei Windows sowie Mac im Benutzerverzeichnis.
  • Im Falle von Windows 7 lautet das Pfadverzeichnis etwa: /User/Ihr_Benutzername/My Music/iTunes - ähnlich verhält es sich bei den weiteren Windows-Varianten.
  • Sollten Sie einen Mac besitzen, finden Sie Ihren iTunes Ordner im Verzeichnis /Benutzer/Ihr_Benutzername/Musik.
  • Ziehen Sie nun Ihren gesamten iTunes-Ordner - also nicht die Unterordner - auf Ihren externen Datenträger.
  • Der Kopiervorgang dauert je nach Umfang der Musiksammlung einige Zeit.
  • Sobald der Kopiervorgang abgeschlossen ist, verbinden Sie Ihren externen Datenträger mit dem neuen PC oder Mac.
  • Stellen Sie sicher, dass auf dem neuen PC/Mac iTunes installiert ist, und suchen Sie den zuvor erwähnten iTunes Ordner im Benutzerverzeichnis.
  • Verschieben Sie nun den gesamten iTunes Ordner auf ihrem externen Datenträger und ersetzen Sie damit den iTunes Ordner auf Ihrem neuen PC. Achten Sie dabei, dass Sie das richtige Verzeichnis gewählt haben.
  • Wenn Sie iTunes nun neu starten, sind sämtliche Tracks sowie Wiedergabelisten vorhanden.

Vorsicht: Sollten auf Ihrem PC/Mac bereits Musikstücke in iTunes vorhanden sein, müssen Sie folgende Schritte durchführen:

  • Gehen Sie in iTunes unter die "Einstellungen" und dort unter den Reiter "Erweitert".
  • Neben dem iTunes Media Pfad ist ein Button "Zurücksetzen". Klicken Sie diesen an.
  • Nun können Sie über den Pfad "Datei" und "Mediathek organisieren" den Punkt "Dateien zusammenlegen" auswählen. Klicken Sie darauf und wählen Sie die Daten auf Ihrem externen Medium aus. Im Anschluss daran klicken Sie auf "Zusammenlegen".

Um weitere Musikstücke in der Mediathek zu ergänzen, die bereits vorab auf dem PC waren, klicken Sie im iTunes auf "Datei" und anschließend auf "Ordner zur Mediathek hinzufügen". Im Falle eines Mac klicken Sie auf "Ablage" und anschließend auf "Zur Mediathek hinzufügen".

Übertragen Ihrer iTunes-Einkäufe von einem Apple-Gerät

Falls Sie Inhalte direkt über Ihre Apple-Geräte wie iPad, iPhone oder iPod gekauft haben, können Sie diese ebenfalls auf einen Computer übertragen. Beachten Sie hierbei jedoch, dass Sie die Inhalte nur in eine Richtung kopieren können. Also beispielsweise vom iPod auf den PC, aber nicht umgekehrt.

Um Ihre iTunes Einkäufe auf den PC zu übertragen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Starten Sie iTunes und aktivieren Sie im Menü "Store" den Punkt "Computer aktivieren".
  • Geben Sie bei der Abfrage Ihre Apple-ID sowie das Kennwort ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit einem Klick auf "Aktivieren".
  • Verbinden Sie nun Ihr Apple-Gerät mit dem PC/Mac und warten Sie, bis iTunes das Gerät synchronisiert hat. Sobald dies geschehen ist, wird Ihnen eine Mitteilung angezeigt, in der Sie den Button "Einkäufe übertragen" sehen.
  • Sollten Sie diese Meldung nicht erhalten, können Sie Ihr Gerät im Anschluss über das Symbol in iTunes auswählen.
  • Klicken Sie im Menü daraufhin auf "Ablage" und wählen Sie die Option "Einkäufe von 'Ihr Gerät' übertragen".

iTunes-Mediathek mit CDs/DVDs sichern

Eine alternative Sicherungsmöglichkeit bieten CDs/DVDs. Vor allem wenn Sie immer wieder Sicherungen angelegt haben, ist dies die bessere und vor allem einfachste Wahl. Um eine Sicherung von CD/DVD zu importieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie iTunes und legen Sie im Anschluss die CD/DVD mit der Sicherung in das Laufwerk ein.
  • iTunes öffnet nun eine Abfrage und möchte wissen, ob eine Sicherung vom Datenträger wiederhergestellt werden soll. Dies bestätigen Sie durch einen Klick auf "Wiederherstellen".
  • Im Anschluss wird die Sicherung importiert

Im Vorfeld müssen Sie natürlich erst eine Sicherung angelegt haben. Dies geschieht ebenfalls über iTunes.

  • Klicken Sie im iTunes Menü auf "Ablage" und wählen Sie den Punkt "Mediathek".
  • Im Anschluss daran klicken Sie auf "Auf Sicherungsmedium sichern".
  • Folgen Sie dem Dialog durch den Sicherungsprozess.
  • Sollte eine CD/DVD für die Sicherung nicht ausreichend sein, werden Sie von iTunes vor Beginn der Sicherung darauf hingewiesen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber