Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Kaspersky One im Test

PCs, Macs, Tablets, Smartphones - die Liste der elektronischen Helfer ist lang. Ausreichender Schutz dieser Systeme ist aber ebenso wichtig, wie eine umfangreiche Funktionspalette. Wir haben uns Kaspersky One, eine All-in-One Lösung für mehrere Systeme genauer angesehen. Was die Sicherheitslösung kann und wofür Sie geeignet ist, erfahren Sie hier.

Viren, Trojaner, Würmer und andere Schadsoftware verbreitet sich heute nicht mehr nur auf einem PC. Auch weitere Systeme wie Tablets oder Smartphones sind anfälliger geworden. Erst jüngst gelang es Sicherheitsforschern, eine Schadsoftware in den iTunes Store einzuschleusen. Die richtige Sicherheitslösung kann schlimmere Schäden verhindern.

Was ist Kaspersky ONE?

Bei Kaspersky ONE handelt es sich um eine Sicherheitslösung, die Ihnen Schutz auf all Ihren Endgeräten liefert. Sie müssen sich also nicht darum sorgen, ob die Anwendung auf Ihrem Tablet genauso funktioniert, wie auf Ihrem PC. Kaspersky ONE ist somit eine systemübergreifende Lösung.

Ist Kaspersky ONE auch für Smartphones nutzbar?

Ja. Kaspersky ONE läuft auf einem iPhone ebenso wie auf einem Android-Smartphone. Selbstverständlich gilt das auch für Tablets. Egal ob es sich nun um ein iPad oder ein Android-Tablet handelt. Auch hier ist Kaspersky One problemlos einsetzbar.

Wie viele Lizenzen muss ich erwerben?

Das Großartige an Kaspersky ONE ist eigentlich die Lizenzpolitik dahinter. Sie müssen nämlich nicht für jedes Endgerät eine separate Lizenz erwerben. Sie brauchen nur eine einzige Software-Lizenz. Danach können Sie Kaspersky ONE übergreifend auf allen genutzten Systemen verwenden.

Lässt sich Kaserpsky ONE auch mit Windows 8 und Mac OS X verwenden?

Kaserpsky ONE ist auch mit dem aktuellen Windows 8 sowie Apples OS X kompatibel. Einem Einsatz auf einem Mac oder Windows-PC steht somit ebenfalls nichts im Wege.

Welche Features bietet Kaspersky ONE?

Je nach eingesetztem System (PC, Mac, Smartphone, Tablet) bietet Kaspersky ONE leicht voneinander abweichende Schutzfunktionen. Zu den Kernkomponenten zählen dabei immer:

  • Schutz vor Viren und anderer Schadsoftware
  • Schutz vor Phishing und gefährlichen Websites
  • Schutz Ihrer Privatsphäre (Identitätsdiebstahl)

Darüber hinaus bietet Kaspersky ONE spezifische Unterstützungen an. Bei einem Android-Endgerät werden etwa unerwünschte SMS oder Anrufe gefiltert sowie private Daten und Kontakte etwa beim Diebstahl des Smartphones geschützt.

Gibt es eine Demo von Kaspersky One?

Ja, Kaspersky bietet eine 30-Tage-Testversion von Kaspersky ONE an. Diese können Sie direkt über deren Website jeweils für das benötigte System herunterladen. Sie finden die Demo-Versionen unter kaspersky.com.

Worauf muss ich bei der Installation achten?

Kaspersky ONE ist zwar eine Lösung für verschiedene Plattformen, diese müssen Sie jedoch separat installieren. Das bedeutet also, dass Sie die Sicherheitslösung separat auf Ihrem PC, Smartphone sowie Tablet einmalig installieren. Der Installationsvorgang ist dabei ganz normal, wie Sie es auch von anderen Anwendungen gewohnt sind.

Gibt es kostenlose Alternativen?

Falls Sie auf der Suche nach einer mehrere Plattformen übergreifenden Sicherheitslösungen sind, die Sie keinen Cent kostet, müssen Sie erst einmal noch warten. Es gibt zwar Lösungen für unterschiedliche Geräte, aber keine gute und vor allem kostenlose Gesamtlösung.

Was kostet mich Kaspersky ONE?

Eine Lizenz für bis zu drei Endgeräte können Sie für rund 60 Euro erwerben. Parallel bieten zahlreiche Unternehmen aber auch besondere Vorzugsangebote an. So erhalten Sie Kaspersky ONE beim Mobilfunk-Anbieter yourfone.de für 2 Euro pro Monat.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber