Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

mail.ru auf Deutsch registrieren

Der russische Mail-Anbieter hat unter Internetnutzern viele Fans. Vor allem wegen seiner kurzen Mail-Adressen, die auf "@mail.ru" enden. Doch die Sprachbarriere macht eine Registrierung schwierig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich dennoch registrieren können.

Sie möchten sich ein Mailkonto bei mail.ru anlegen, kommen jedoch nicht über die Sprachbarriere hinweg? Wir zeigen Ihnen nachfolgend Schritt für Schritt, wie Sie sich dort registrieren können.

Wenn Sie mail.ru im Anschluss nicht über die Weboberfläche sondern lediglich mit Outlook, Thunderbird, Apple Mail, Ihrem iPhone oder einem anderen Mail-Client nutzen, müssen Sie die fremdsprachige Website nie wieder aufrufen.

Schritt für Schritt: So melden Sie sich bei mail.ru an

Um sich bei mail.ru anzumelden folgen Sie zuerst diesem Link zur Registrierung. Sie gelangen direkt zu den ersten Eingabefeldern. Hier geben Sie bitte in der folgenden Reihenfolge Daten an:

  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • Stadt (klicken Sie hier in das Feld und wählen Sie eine beliebige Stadt aus)
  • Geschlecht
  • Ihre Wunsch-Mailadresse "@mail.ru"
  • Kennwort für Ihren Account
  • Kennwortwiederholung
  • Absicherung per Handynummer (klicken Sie hier auf den darunter liegenden Link, um die SMS-Aktivierung zu umgehen)

In den letzten drei Feldern wählen Sie ganz oben eine Sicherheitsfrage und geben in den unteren beiden Feldern zuerst die Antwort ein. Was Sie hier wählen ist egal, solange Sie Ihr Passwort garantiert nicht vergessen. Im letzten der drei Felder müssen Sie eine zusätzliche Mail-Adresse zur Sicherheit angeben.

Geben Sie abschließend noch das Captcha ein. Schon ist der Registrierungsvorgang abgeschlossen.

Wie komme ich nun an meine Mails?

Damit Sie die Oberfläche von mail.ru nie wieder ansehen müssen, richten Sie Ihr Mail-Konto am besten mit Thunderbird oder Outlook ein. Dazu geben Sie lediglich Ihre mail.ru-Adresse an. In den meisten Fällen werden die POP3 sowie SMTP-Daten automatisch erkannt.

Falls dem nicht so ist, stellen Sie diese manuell ein. Der POP3-Zugang lautet: "pop.mail.ru" - der SMTP-Zugang lautet "smtp.mail.ru".

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber