Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Meistgesehene YouTube-Videos und Kanäle

Wer bei YouTube ganz vorne steht, hat es geschafft. Der Teenie-Schwarm Justin Bieber musste nun jedoch seine Pole-Position abtreten. Der Track „Gangnam Style“ von Psy hat sich an die Spitze gekämpft.

Top 10 YouTube-Videos weltweit

1. Psy - Gangnam Style

Den ersten Platz hat sich Psy mit rund 832 Millionen hart erkämpft. Fast 5,5 Millionen Nutzer haben das Video geliked, gut 340.000 Nutzer haben ihre Ablehnung mit einem Daumen nach unten ausgedrückt. Auch im Hinblick auf Zahl der Abonnenten ist der Account mit fast 1,8 Millionen Nutzern beeindruckend.

2. Justin Bieber - Baby

Die bisherige Nummer 1 "Baby" von Justin Bieber wurde von "Gangnam Style" mittlerweile deutlich überholt. "Baby" bringt es "nur" auf rund 805 Millionen Views. Dafür haben fast 2,5 Millionen Menschen Justin Biebers YouTube-Konto abonniert. Die Bewunderung für das Video fällt negativ aus. Rund 1,5 Millionen Menschen gefällt es. 3,2 Millionen Menschen haben den "Dislike"-Button geklickt.

3. Jennifer Lopez - On the Floor

Nach Psy und Bieber wird der Abstand größer. Jennifer Lopez "On The Floor" bringt es aber noch auf starke 625 Millionen Views. Knapp eine Millionen Abonnenten sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache. Auffällig: Auf 1,1 Millionen Likes gibt es nicht einmal 100.000 Dislikes.

4. Eminem - Love the Way You Lie

517 Millionen Views, 1,2 Millionen Likes und praktisch keine Dislikes sprechen eine deutliche Sprache für Eminems "Love the Way You Lie". Auch dieser Account besitzt weit über 2 Millionen Abonnenten.

5. LMFAO - Party Rock Anthem

Der Abstand wird klar. LMFAO bringen es mit "Party Rock Anthem" auf 503 Millionen Views. Gepaart mit 1,6 Millionen Likes und gerade mal guten 60.000 Dislikes ein beachtlicher Erfolg. Zudem können die Jungs fast 2 Millionen Abonnenten vorweisen.

6. Shakira - Waka Waka

War es die Fußball-Hymne schlechthin? 501 Millionen Views sagen zumindest, dass es ein großartiger Track war. Neben einer halben Million Likes, wenigen Dislikes und rund 800.000 Abonnenten hat sich Shakira einen Platz ganz vorne verdient.

7. Charlie bit my finger

Mit fast 500 Millionen Views gehört "Charlie bit my finger" zur Ausnahme in den Top 10. Es ist nämlich kein Musikvideo. Der lustige Clip bringt es auf fast eine Million Likes und 140.000 Dislikes. Der Account hat jedoch kaum Abonnenten, was aufgrund der Art des Videos nachvollziehbar ist.

8. Lady Gaga - Bad Romance

Auf Twitter ist sie der King. Bei YouTube reicht es mit dem Clip "Bad Romance" bei 497 Millionen Views nur für Platz Nummer 8. Dafür präsentiert Lady Gaga auch hier fast 2 Millionen Abonnenten sowie fast 700.000 Likes für den Clip. Lediglich knapp 150.000 Usern gefällt das Video nicht.

9. Michael Telo - Ai Se Eu Te Pego

Der Hit des Sommers? Man weiß es nicht, doch "Ai Se Eu Te Pego" bringt es mit 462 Millionen Views immerhin auf Platz 9 der Charts. 90 Prozent der Bewertungen fielen positiv aus. Abonnenten konnte der Frauenschwarm dennoch nicht gewinnen. Nur 250.000 zeichnen seinen Account aus.

10. Don Omar - Danza Kuduro

Die letzte Position in den Top 10 konnte sich "Danza Kuduro" von Don Omar mit 406 Millionen Views sichern. Bei den Abonnenten bringt es der Künstler auf immerhin gut 300.000 Stück. Eine halbe Million positive Bewertungen sowie 37.000 negative Bewertungen bestätigen den Rest.

Meistgesehene Videos in Deutschland nicht aufrufbar

Wer sich jetzt über die Top 10 der Videos hermachen will, wird erst einmal enttäuscht sein. Neun der zehn Tracks können nicht auf regulärem Wege in Deutschland abgerufen werden. Die Meldung die man erhält, verweist auf die GEMA, die keine Rechte hierfür eingeräumt hat.

Im Kern geht es dabei um eine Auseinandersetzung zwischen GEMA und YouTube. Erstere möchten einen bestimmten Lizenzbetrag für jeden View der urheberrechtlich geschützten Songs. YouTube wiederum sieht diese Forderungen als überzogen an. Bis die Auseinandersetzung geklärt ist, kann man mit Ausnahme des Clips "Charlie bit my finger" auf eines der Videos zugreifen.

Top 10 YouTube-Kanäle Deutschlands

Wer auf der Suche nach den beliebtesten deutschen YouTube-Kanälen ist, sollte sich einmal die nachfolgende Liste genauer ansehen. Aufgrund sich ständig verändernder Abonnenten ist diese zwar keine Rangfolge, die Kanäle gehören aber definitiv zu den beliebtesten in Deutschland.

  • Kontor: 1.033.157 Abonnenten und 1.430.640.176 Views
  • DieAussenseiter: 864.921 Abonnenten und 362.525.139 Views
  • Y-Titty: 851.795 Abonnenten und 275.826.021 Views
  • Gronkh: 793.711 Abonnenten und 473.456.482 Views
  • Albertoson: 679.220 Abonnenten und 177.209.729 Views
  • JuliensBlog: 454.506 Abonnenten und 117.504.543 Views
  • freshhaltefolie: 438.159 Abonnenten und 87.720.619 Views
  • halfcastgermany: 385.246 Abonnenten und 97.696.449 Views
  • coldmirror: 352.421 Abonnente und 109.191.237 Views
  • AlexiBexi: 340.027 Abonnenten und 98.688.562 Views

Top 10 YouTube-Kanäle weltweit

Wer ist lieber international mag, sollte einen Blick auf die Top-10 der YouTube-Kanäle global werfen. Nachfolgend eine Auflistung dieser Accounts. Deren Position kann sich fortlaufend ändern.

  • raywilliamjohnson: 6.244.920 Abonnenten und 2.077.991.873 Views
  • nigahiga: 6.146.381 Abonnenten und 1.376.112.857 Views
  • smosh: 6.018.850 Abonnenten und 1.876.444.553 Views
  • machinima: 5.215.894 Abonnenten und 3.832.783.386 Views
  • JennaMarbles: 4.880.388 Abonnenten und 857.615.228 Views
  • freddiew: 3.820.201 Abonnenten und 747.778.348 Views
  • RihannaVEVO: 3.481.335 Abonnenten und 3.032.214.467 Views
  • collegehumor: 3.203.618 Abonnenten und 1.569.621.121 Views
  • FPSRussia: 3.075.960 Abonnente und 510.748.130 Views
  • ShaneDawsonTV: 3.008.398 Abonnenten und 770.885.903 Views

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber