Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

PDF in Word umwandeln

Sie haben ein umfangreiches Textdokument erhalten, welches weiter bearbeitet werden muss, doch leider ist es im PDF-Format? Mit der passenden Software ist es kein Problem, ein PDF in Word zu konvertieren. Techfacts stellt Ihnen ein kostenloses Tool vor, das Ihnen beim Umwandlungsprozess zur Seite steht.

Es gibt nur wenige Dinge, die so ärgerlich sind wie ein nicht editierbares Dokument am PC. Im Falle von PDF-Dokumenten ist dies häufig der Fall. Mit den passenden Tools werden PDFs aber wieder zu einem editierbaren Word-Dokument. Um dieses Ziel zu erreichen, gehen Sie wie folgt vor.

Free PDF to Word Doc Converter installieren

  1. Laden Sie sich den Free PDF to Word Doc Converter auf Ihren PC.
  2. Doppelklicken Sie die Setup-Datei und installieren Sie das Programm.
  3. Bestätigen Sie alle Abfragen mit einem Klick auf weiter, bis die Installation vollständig abgeschlossen ist.
  4. Sobald die Installation beendet ist, starten Sie das Programm. Sie finden das dazugehörige Symbol auf Ihrem Desktop.

So wandeln Sie eine PDF- in eine Word-Datei um

  1. Wählen Sie im Programm nun die PDF-Datei aus, die Sie zu einem Word-Dokument umwandeln wollen. Klicken Sie hierzu unter "Select PDF file for conversion" auf den Button "Browse".
  2. Wählen Sie nun ein PDF-Dokument aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl.
  3. Klicken Sie anschließend auf "Convert to Word Document".
  4. Die Anwendung wandelt Ihr PDF nun automatisch in ein editierbares Word-Dokument um. Der Vorgang dauert je nach Größe des PDFs nur einen Augenblick.
  5. Sobald der Konvertierungsvorgang abgeschlossen ist, finden Sie das Word-Dokument im gleichen Verzeichnis, in welchem auch das PDF-Dokument liegt.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber