Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Serien downloaden

Echte Serien-Blockbuster gelangen regelmäßig aus den USA auch auf den deutschen Markt. Wer sich diese nicht auf dem Fernseher ansehen kann, muss auf Pay-TV ausweichen oder Streams nutzen. Wir zeigen Ihnen, wo Sie bekannte Serien wie Walking Dead oder Breaking Bad finden.

Unterhaltung via Fernseher ist heute eine Selbstverständlichkeit. Doch die Auswahl an Serien ist nicht immer sonderlich prickelnd. Besonders ärgerlich dabei: Viele gute US-Serien laufen erst sehr spät im Free-TV. Doch mit den passenden Streams können Sie die Serien auch im Netz sehen.

Streaming-Websites aus der Grauzone

Abstand sollte man nach Möglichkeit von Streaming-Webseiten nehmen, die praktisch einen illegalen Stream bereitstellen. Besonders bekannt sind hier etwa kinox.to oder movie2k.to.

Zwar finden sich auf beiden Portalen unzählige Streams. Die Legalität der Angebote ist jedoch eher fraglich. Der Fall von kino.to hat vor einigen Jahren gezeigt, wie brenzlig die Situation solcher Portale ist - zumindest für die Betreiber der Angebote.

Auch wenn die Nutzer bisher nichts zu befürchten hatten, gibt es keine Garantie dafür, dass dies auch in Zukunft so bleibt. Deshalb der Tipp: Lassen Sie die Finger von solchen Angeboten, auch wenn es bequem erscheint diese zu nutzen.

Legale Streamings und Downloads

Wer Serien-Knüller wie The Walking Dead oder Breaking Bad sehen will, ist bei der Auswahl eines passenden legalen Streams oder Downloads nicht zwangsläufig eingeschränkt.

Klar ist jedoch, dass es einige Anbieter gibt, die aus der Masse besonders hervorstechen. Hierzu zählen vor allem iTunes und Watchever.

iTunes

iTunes ist nicht nur Apple-Usern bekannt. Neben Musik und Apps finden sich bei iTunes auch Folgen aktueller Serien, die auf mobile Endgeräte wie das iPad gestreamed oder heruntergeladen werden können. Für iTunes spricht dabei die vielfältige und umfangreiche Ausstattung sowie die vergleichsweise günstigen Preise. Wer bereits Produkte von Apple besitzt oder regelmäßig iTunes nutzt, für den wird dieses Angebot eindeutig die beste Option darstellen.

Watchever

Bei Watchever ist zwar kein Download möglich, sondern nur ein Stream, dafür ist das gesamte Angebot für einen pauschalen Monatspreis zu nutzen. Das bedeutet, dass Sie so viele Sendungen ansehen können, wie Sie möchten. Sie haben die komplette erste Staffel von Breaking Bad versäumt? Kein Problem: Bei Watchever können Sie diese von Anfang an einfach “nachsehen”. Zum pauschalen Preis von 8,99 Euro monatlich.

Wie gelange ich an die Streams oder Downloads?

Egal ob iTunes oder Watchever. Bei beiden Anbietern ist eine Registrierung notwendig. Danach unterscheidet sich das Vorgehen nur geringfügig.

Bei Watchever können Sie nach erfolgreicher Registrierung und Login die Wunschserien ganz bequem auswählen und streamen lassen. Auch auf mobile Endgeräte wie etwa ein Tablet.

Bei iTunes verhält es sich ähnlich, wobei Sie hier die Möglichkeit besitzen, ganze Folgen zu kaufen und dauerhaft herunterzuladen.

Welche Serien sind lohnenswert?

Die Entscheidung für iTunes oder Watchever sollte auf deren Serienangebot basieren. Wer bietet Ihnen mehr und bessere Serien sowie Filme für weniger Geld?

Damit Sie wissen, welche Serien überhaupt lohnenswert sind, empfiehlt sich ein Blick auf Seriencharts wie die von serienjunkies.de. Dort finden Sie eine ansprechende Übersicht von Serien und deren Ranking. Dieses basiert dabei auf den Lesermeinungen, sodass die Einschätzungen als sehr zuverlässig eingestuft werden können.

So sehen Sie, welche Serien besonders gut ankommen und auch Sie interessieren könnten. Im Anschluss daran müssen Sie nur noch prüfen, welcher Anbieter Ihnen diese Serien auch tatsächlich bereitstellen kann. In den meisten Fällen werden Sie die Serien bei Watchever als auch bei iTunes vorfinden.

Bekomme ich alle Serien bei iTunes und Watchever?

Nein, die Angebote von iTunes und Watchever sind nicht deckungsgleich. Umso wichtiger ist es sich vorab über das Angebot zu informieren. Sonst haben Sie im Zweifel ein Abo abgeschlossen, welches Sie gar nicht richtig nutzen können, da Sie keine der dort vorhandenen Serien interessiert.

Im Falle von iTunes als auch Watchever können Sie sich vorab auf der Website über den Pool an vorhandenen Filmen und Serien informieren. Diese sind in einer übersichtlichen Gliederung einzusehen.

Kann ich die Angebote testen?

Ein vollwertiger Test des Angebots ist bei iTunes so nicht möglich. Sie kaufen dort also im schlimmsten Fall die "Serien-Katze im Sack". Deutlich besser sieht es bei Watchever aus. Dort können Sie das Angebot für 30 Tage kostenlos und ohne Einschränkung testen. Sie gehen also kein Risiko ein, wie wir im Artikel "Watchever testen" beschrieben haben.

Watchever oder iTunes?

Ob Sie sich für Watchever oder iTunes entscheiden, hängt in erster Linie von Ihrer gewünschten Nutzung ab. Während Sie sich bei iTunes ganze Folgen kaufen können, bietet Ihnen Watchever lediglich einen Stream. Dafür erhalten Sie bei Watchever zum Pauschalpreis Zugang zum gesamten Angebot, welches sich natürlich auch mehrfach abrufen lässt.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber