Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Spotify Account löschen

Sie haben eine Alternative zu Spotify gefunden oder nutzen den Anbieter schlicht und ergreifend nicht mehr? Wie Sie Ihren Account nun kündigen können, erklären wir Ihnen mit dieser Anleitung.

Anleitung

Schritt 1

Öffnen Sie das Kontaktformular von Spotify, damit Sie Ihren Account löschen können.

Schritt 2

Wählen Sie nun bei Punkt 1 "Spotify entfernen/kündigen".

Schritt 3

Wie Sie sehen, wird nun der zweite Punkt auswählbar. Klicken Sie nun auf die Option "Mein Spotify Konto löschen/schließen".

Schritt 4

Nun entscheiden Sie sich für einen Grund, warum Sie Ihren Spotify Account löschen möchten, und schreiben optional im Textfeld eine Nachricht. Abschließend klicken Sie auf "Anfrage senden" und Ihr Spotify Konto wird bald gelöscht.

Häufig gestellte Fragen

Nutzung der Spotify App nach Kündigung

Das Hören über die Spotify App für Android oder iPhone ist nach einer abgeschlossenen Kündigung nicht mehr möglich. Erstellen Sie ein neues Konto, falls Sie sich für eine Rückkehr entscheiden.

Kündigungsfrist

Selbst nach der Kündigung wird Ihr Spotify innerhalb des von Ihnen bezahlten Zeitraums im kostenpflichtigen Modus weiterlaufen. Das Kündigen von Spotify Premium ist zum Ende des bezahlten Monats möglich. Eine mehrmonatige Kündigungsfrist gibt es nicht. Falls Sie die Funktion, Songs auch offline hören zu können, genutzt haben, ist diese nach der Kündigung nicht mehr verfügbar.

Löschen des Accounts funktioniert nicht

Wenn die oben genannten Schritte nicht zu einer Kündigung führen, gibt es eine andere Möglichkeit, um den Account zu löschen. Senden Sie eine E-Mail an Spotify und geben Sie Ihren Nutzernamen, Ihr Geburtsdatum, Ihre Postleitzahl und den Grund Ihrer E-Mail (Account löschen/kündigen) an. Daraufhin sollte Ihr Account sobald wie möglich von Spotify gelöscht werden.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber