Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Spotify Autostart deaktivieren

Bei zahlreichen Anwendungen auf Ihrem PC ist es sinnvoll, dass diese direkt nach dem Bootvorgang automatisch im Hintergrund starten. Spotify gehört jedoch nicht dazu. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Autostart deaktivieren.

Starten Sie zuerst Spotify über das entsprechende Icon oder das Startmenü. Sobald die Musik-Anwendung gestartet ist, klicken Sie mit der Maus auf den Menüpunkt "Bearbeiten". Ein Menü erscheint, in welchem Sie nun auf den Punkt "Einstellungen" klicken.

Sie gelangen daraufhin in die Einstellungen von Spotify. Scrollen Sie auf dieser Seite nach unten, bis Sie zum Abschnitt "Spotify automatisch beim Anmelden öffnen" gelangen. Hier sollte der Punkt vor dem ersten oder zweiten Punkt bereits gesetzt sein. Verschieben Sie diesen auf den dritten Punkt "Nicht automatisch öffnen". Diese Anpassung des Autostarts wird ohne weitere Bestätigung von Spotify gespeichert.

Wieso sollte ich den Autostart deaktivieren?

Anwendungen die beim Hochfahren automatisch starten, verlängern zwangsläufig die Gesamtzeit, die Ihr PC zum Booten benötigt. Besonders deutlich spüren Sie dies, wenn beim Hochfahren unzählige verschiedene Anwendungen automatisch starten. Bis Ihr PC endlich einsatzbereit ist, können dadurch mehrere Minuten vergehen.

Brauche ich alle automatisch startenden Anwendungen?

Ob Sie alle automatisch startenden Anwendungen tatsächlich immer benötigen, lässt sich nur im Einzelfall prüfen. Sortieren Sie dabei einfach nach einem Muster aus. Anwendungen, die regelmäßig nach Systemstart benutzt werden, können im Autostart bleiben. Anwendungen die nur einmal pro Monat im Laufe der PC-Nutzung aktiviert werden, fliegen raus.

Belasten diese Anwendungen die Systemressourcen?

Anwendungen die per Autostart nur im Systemtray aktiv sein, belasten die Systemressourcen. Daraus kann also eine schlechtere Performance anderer Anwendungen resultieren. Eine überlegte Bereinigung ist also durchweg sinnvoll.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber