Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Studentenrabatt im Apple Store

Ohne Zweifel sind Apple-Produkte preislich sehr hoch angesiedelt. Umso erfreulicher ist es, dass deren Geräte auch mit Studentenrabatten erhältlich sind. Doch spart man hier wirklich? Wir haben uns umgesehen und klären die wichtigsten Fragen.

Wer ein iPhone oder iPad besitzt, ist sich der Preislage dieser Produkte bewusst. Dabei sind einige dieser Tools gerade im Studium ausgesprochen attraktiv oder sogar unumgänglich. Vor allem im Medienbereich kommen häufig Apple-Produkte zum Einsatz.

Zum Glück bietet Apple für Studenten besondere Konditionen an, mit denen die Produkte aus dem Hause Apple vergünstigt erworben werden können.

Wann komme ich in den Genuss dieser Rabatte?

Um in den Genuss dieser Rabatte zu kommen, müssen Sie lediglich den Apple Online Store für Bildung aufrufen. Dort finden Sie die Produktpalette, jedoch zu vergünstigten Preisen.

Um dort einkaufen zu können, müssen Sie Apple lediglich nachweisen, dass Sie die Voraussetzungen für den Rabatt erfüllen. Dazu müssen Sie entweder Student, Dozent oder Mitarbeiter an einer Universität oder Hochschule sein.

Beachten Sie jedoch: Nicht alle Produkte sind dort vergünstigt verfügbar.

Wie kann ich den Rabatt einlösen?

Die Rabatte sind im spezifischen Bildungsbereich des App Store bereits einkalkuliert. Das bedeutet für Sie also simplen Einkaufsgenuss, ohne nachträglich irgendwelche Rabatt-Codes oder dergleichen eingeben zu müssen.

Ihr Preisvorteil wird direkt am Produkt ausgeschildert und beim Einkauf verrechnet.

Worauf muss ich achten?

Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich tatsächlich im Apple Store für den Bildungsbereich befinden. Sonst können Sie die Rabatte nicht nutzen.

Zudem sollten Sie wissen, dass die Rabatte nicht bei jedem Produkt greifen. Vor allem bei iMacs, MacBooks und dergleichen können Sie sparen. Bei anderen Produkten gibt es mitunter keinen Rabatt.

Wie groß ist der Rabatt insgesamt?

Die Höhe des Rabatts variiert von Produkt zu Produkt. Beispielsweise kostet ein MacBook Air mit 11 Zoll und 64 GB regulär 1.049 Euro. Mit dem Studentenrabatt sinkt dieser Betrag auf rund 986 Euro.

Ähnlich verhält es sich bei den iMacs. Einen 27 Zoll großen iMac mit 2,9 GHz bekommen Sie als Student für rund 1.765 Euro statt für 1.879 Euro.

Wie zu erkenne ist, liegt das Ersparnis in beiden Fällen bei etwa 8 Prozent. Aufgrund der Preise ist das absolute Ersparnis jedoch deutlich zu spüren.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber