Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Was ist AirDrop?

Immer wieder kommen neue Begriffe auf den Technik-Markt und hinterlassen statt Klarheit Verwirrung. So hat Apple die Bezeichnung AirDrop eingeführt. Wir erklären Ihnen, was es damit auf sich hat und warum die Technik so interessant ist.

Erklärung

Bei AirDrop (übersetzt etwa "In die Luft werfen") handelt es sich um eine von Apple eingeführte Funktion. Sie erlaubt es Dateien bei Macs und iOS-Geräten (iPod touch, iPad und iPhone) zu übertragen - ganz ohne Kabel. So können schnell mal Kontakte, Fotos oder Videos übertragen werden. AirDrop verwendet zur Übertragung WLAN und Bluetooth.

Bislang war AirDrop auf Macs oder iOS-Geräte beschränkt. Sie konnten also kein Bild von einem Mac auf ein iPhone senden. Im Herbst 2014 plant Apple die Einführung des neuen Mac-Betriebssystems Yosemite und iOS 8. Mit diesen soll AirDrop auch zwischen Macs und iOS-Geräten funktionieren. Daten können dann einfach zwischen Smartphone und Computer ausgetauscht werden.

Häufig gestellte Fragen

Für welche Geräte wird AirDrop angeboten? 

AirDrop wird ab dem iPhone 5, dem iPad der 4. Generation, dem iPad mini der 1. Generation und dem iPod touch der 5. Generation angeboten. Bei den Macs werden Geräte ab Ende 2008 unterstützt, wobei jedoch mindestens OS X Lion installiert sein muss.

Kann ich AirDrop auch mit Windows-Computern nutzen?

Mit zusätzlicher Software wird AirDrop auch auf dem Windows-Computer nutzbar. Verwenden Sie hierfür Filedrop. Beachten Sie, dass es sich hier um keine offizielle Anwendung von Apple handelt. Es könnte sein, dass Filedrop mit dem nächsten iOS-Update nicht kompatibel ist.

Kann ich per AirDrop Dateien zwischen iPhone und Mac austauschen?

Derzeit erlaubt Apple keinen Austausch zwischen iOS-Geräten und Macs. Das soll sich jedoch im Herbst 2014 mit iOS 8 und OS X Mavericks ändern. Die Betriebssysteme werden kostenfrei angeboten.

Wie kann ich AirDrop aktivieren?

Auf iOS-Geräten ziehen Sie das Kontrollzentrum vom unteren Bildschirmrand nach oben. Hier tippen Sie auf das AirDrop-Symbol und aktivieren es somit. Auf dem Mac wechseln Sie zum Finder und gehen dort über das Menü oben links in die Einstellungen. In der Liste setzen Sie neben "AirDrop" einen Haken. 

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber