Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Windows 8 neu installieren

Als Windows Nutzter wird man festgestellt haben, dass der PC mit der Zeit immer langsamer wird. Um dieses Problem zu beheben, empfiehlt sich eine Neuinstallation von Windows 8. Mit dieser Anleitung können Sie Ihr Betriebssystem ganz einfach in nur vier Schritten neu installieren.

Anleitung

Schritt 1

Vor der Neuinstallation sollten Sie Ihre Daten auf einer externen Festplatte sichern, da sonst alles, was sich noch auf Ihrem PC befindet, unwiderruflich gelöscht wird.

Schritt 2

Öffnen Sie nach dem sichern Ihrer Dateien die PC-Einstellungen von Windows 8. Wählen Sie dazu die App "PC-Einstellung" aus oder klicken Sie auf der Charmbar auf das Symbol "Einstellungen" und anschließend auf "PC-Einstellungen ändern". Sie können die PC-Einstellungen auch über die Startseite suchen.

Schritt 3

In den PC-Einstellungen können Sie verschiedene Änderungen am PC vornehmen. Klicken Sie auf "Update/Wiederherstellung" und anschließend auf "Wiederherstellung". Daraufhin öffnet sich ein Fenster mit Möglichkeiten zur Wiederherstellung Ihres PCs.

Schritt 4

Um mit der Neuinstallation zu beginnen, wählen Sie einfach unter "Alles entfernen und Windows neu installieren" den Button "Los geht's" aus und Ihr PC beginnt mit der Neuinstallation. Es wird eventuell die Windows 8 DVD benötigt, falls Sie diese zusammen mit dem PC erhalten haben.

Häufig gestellte Fragen

Brauche ich eine Windows 8 DVD zur Neuinstallation?

Wenn der PC mit einer Windows 8 DVD geliefert wurde, wird diese eventuell benötigt. Aber bei dieser einfachen Methode der Neuinstallation wird sie nur in seltenen Fällen gebraucht.

Was muss ich machen, wenn ich keine Windows 8 DVD habe?

Sollten Sie einen PC besitzen bei dem das Betriebssystem schon installiert wurde, wird im Regelfall keine DVD benötigt. Es kann aber sein, dass dem PC Daten zur selbstständigen Neuinstallation fehlen und Sie das Betriebssystem kaufen müssen.

Ist die Neuinstallation immer erforderlich, wenn der PC langsamer wird?

Bei Windows 8 besteht neben der Neuinstallation auch die Möglichkeit den PC aufzufrischen. Das ist eine schnellere Alternative zur Neuinstallation. Vorteile sind, dass Ihre Daten nicht gelöscht werden und der PC schneller mit dem Auffrischen fertig ist als mit der Neuinstallation. Folgen Sie der Anleitung einfach bis Schritt 3 und wählen Sie "PC auffrischen" aus.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber