Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

WM online schauen

Bequem im Garten das aktuelle WM-Spiel verfolgen oder dieses in der Badewanne ansehen? Kein Problem, wenn Sie nicht an den Fernseher gebunden sind und die Spiele auch online sehen können. Das Web bietet Ihnen hierzu einige interessante Angebote.

Anleitung

Schritt 1

Starten Sie Ihren Computer. Öffnen Sie dann den Browser, achten dabei jedoch darauf, dass eine Verbindung zum Internet vorhanden und aktiv ist.

Schritt 2

Sie benötigen nun einen Livestream als Quelle. Bekannte Anbieter sind ARD und ZDF, aber auch unter Zattoo finden Sie passende Angebote. Öffnen Sie einfach die jeweiligen Seiten passend zum Start des WM-Spiels und lassen den Player starten.

Schritt 3

Sollte der Player nicht starten und der Browser Ihnen melden, es fehle ein Plugin, folgen Sie den Anweisungen zur Installation des Flash-Plugins. Alternativ können SIe auch direkt auf die Webseite von Adobe wechseln und dort das Plugin manuell installieren.

Schritt 4

Um den WM-Livestream an Ihre Bedürfnisse anzupassen, können Sie die jeweiligen Steuermöglichkeiten des Players nutzen. Suchen Sie nach Buttons zur Vergrößerung und Qualitätsanpassung, ebenso Lautstärkeregler und ähnliche praktische Einstellungen.

Schritt 5

Sobald das Spiel zu Ende ist und Sie den Livestream nicht länger ansehen wollen, können Sie das Browserfenster einfach schließen. Es sind keine weiteren Aktionen notwendig.

Häufig gestellte Fragen

Der Livestream wird nicht angezeigt, was soll ich tun?

Ein nicht angezeigter Livestream hängt häufig mit einem veralteten oder nicht aktiven Flash-Plugin zusammen. Wechseln Sie auf die oben verlinkte Adobe-Webseite und installieren den Player erneut. Alternativ können Sie das Aufrufen mit einem anderen Browser testen, nutzen Sie Firefox, Chrome oder Opera.

Die WM-Übertragung stockt und lässt sich nicht flüssig wiedergeben

Ein Stocken bei der Übertragung kann von zwei Faktoren herführen. Viele Internetleitungen sind mit der großen transportierten Datenmenge überfordert. Läuft dann noch nebenbei ein Download, wird die Übertragung stark gebremst, es kommt zum Stocken.

Warum ist bei der Übertragung kein Ton zu hören?

Ein fehlender Ton bei der WM-Übertragung kann mit fehlerhaften Einstellungen in Ihrem System zusammenhängen. Es ist aber auch möglich, dass nicht Ihr Computer daran schuld ist, sondern die Technik bei der Übertragung. Hier kommen Ausfälle bei der Audio-Übertragung vor.

Kann ich WM-Spiele auch auf meinem Smartphone und Tablet ansehen?

Zattoo bietet Ihnen eine passende App, mit der Sie auch auf dem Smartphone und Tablet die Sender ARD und ZDF ansehen können. Alternativ können Sie aber auch direkt nach passenden Apps der jeweiligen Sender suchen. Passend zur WM werden die Listen der beliebtesten Apps von vielen Sport-Apps dominiert, die Livestreaming bieten. Sehen Sie sich die Einträge einmal durch und laden passende Anwendungen auf Ihren mobilen Begleiter. 

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber