Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Zotac – Geforce GTX 470/480 AMP! Edition vorgestellt

Der Start der Nvidia Geforce GTX 400 Serie ist sicherlich anders verlaufen als von vielen erhofft. Als gehypt und doch gescheitert bezeichnen einige den neuen Chip. Zu stromhungrig, laut und warm. Trotz akzeptabler Leistung sind verschiedene Bewertungen vernichtend. Nun liegt es an den Bordpartnern, dass Beste aus dem Grafikchip herauszuholen. Zotac macht hier mit der vorgestellten AMP! Edition eine gute Figur.

Mit der Geforce GTX 470/480 AMP! Edition stellt der junge Grafikkarten Hersteller zwei stark übertaktete Karten der 400 Serie vor. Sowohl die 470, als auch die 480 ist mit dem neuen Kühlsystem auf Basis des Zahlman VF-3000 ausgerüstet. Damit soll sowohl Spielraum für mehr Leistung, als auch kühlere Temperaturen und eine Minimierung des Geräuschpegels geschaffen werden. Der Kühlkörper besteht aus Kupfer und verbindet die einzelnen Aluminiumkühlrippen über eine Heatpipe. Zwei 92 Millimeter große Lüfter sorgen für einen geräuscharmen Abtransport der Wärme.

Ebenso weichen die Taktraten vom Referenzmodell ab. Das Flaggschiff, die GTX 480 besitzt einen Chiptakt von 756 MHz, der Speicher arbeitet mit 3300 Mhz. Der kleinere Bruder, die GTX 470 verfügt über einen Chiptakt von 656 Mhz, während der Speicher mit 3402 Mhz taktet.

Beide Karten sollen angeblich ab heute ausgeliefert werden. Zu welchem Preis ist allerdings nicht bekannt.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber