Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Samsung: Angebliches iPad-Design schon 30 Jahre alt?

Samsung greift während des laufenden Patentstreits mit Apple aktuell zu Hilfsmitteln aus Hollywood. "Tablet-Computer gab es schon im Filmklassiker "2001 Odyssee im Weltraum"". Mit Bildern aus dem Streifen sowie weiteren Bildern der TV-Serie "Tomorrow People" wollen die Südkoreaner die These vor dem kalifornischen Gericht untermauern, dass das "Apples Design" schon über 30 Jahre alt ist.

Es könnte vielleicht klappen. Das Unternehmen Samsung hat dem Richter Szenen-Bilder vorgelegt, in dem Tablets zu sehen sind. Es handelt sich um Szenen des Films 2001 Odyssee im Weltraum. Zusätzlich wurden nach eigenen Angaben Bilder vorgelegt, die die TV-Serie Tomorrow People zeigen. Auf allen Bildern werden Geräte gezeigt, die allesamt Tablets beschreiben. Es handelt sich tatsächlich um Raumfahrer mit flachen Computern ohne Tastatur, zumindest kommen diese im Hollywood-Blockbuster vor. Samsungs Argument nun: "Apples geschützte Tablet-Design sei damit schon Jahrzehnte alt."

Glaubwürdigkeit Apples bröckelt

Seit Monaten wirft Apple Samsung vor, das Design und verbaute Technik, von iPhone und iPad kopiert zu haben. Vor einigen Tagen schaffte es Apple kurzzeitig, einen Verkaufsstopp in ganz Europa zu erwirken. Dieser wurde aber wegen Verfahrensfehlern aufgehoben - nur in Deutschland darf das Samsung Galaxy Tab 10.1 weiterhin nicht verkauft werden. Am kommenden Donnerstag, 25.08.2011, soll es dahingehend Klarheit geben. Dann wird es vor dem Düsseldorfer Landgericht darum gehen, ob das Geschmacksmuster Apples tatsächlich abgekupfert worden ist.

Apple wird es aber vermutlich schwer haben, sein Recht durchzuboxen. So ist gerade die Glaubwürdigkeit des Unternehmens nicht wirklich gestiegen. Apple hat für die Verfügungsanträge manipulierte Bilder genutzt.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber