Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Asus G2S-7R111G - das Hochleistungs-Notebook

Eigentlich schade, dass Gamer immer an den eigenen Computer gebunden sind. Wer wirklich auch im Zug eine Runde spielen möchte, der sollte sich ein Notebook zulegen, doch meisten haben diese nicht genügend Power und Rechenleistung, außerdem lassen die Akkus meisten sehr zu wünschen übrig. Echte Gamer sollten jetzt aufpassen, dass das Asus G2S-7R111G ist ein speziell für Gamer entwickeltes Notebook, welches Höchstleistung garantiert.

In dem Gerät ist ein Intel Core 2 Extreme X7800 Prozessor verbaut. Zusätzlich wurde das Notebook mit einem Intel Turbo Memory aufgewertet. Dies ist ein Extraspeicher, damit die Daten von der Festplatte schneller zwischengelagert werden können und somit die Zugriffsgeschwindigkeit erhöhen soll. Das HD-DVD Laufwerk ist eines der neusten Modelle auf dem Martk und dürfte auch in den kommenden Jahren nicht aus der Mode kommen. Nicht ganz so zukunftssicher ist die nur 200-Gigabyte große Festplatte. Viele Spiele schlucken jetzt schon um die 20 Gigabyte, in ein paar Monaten wird die 50-Gigabyte-Grenze sicherlich geknackt. Aber wer spielt schon vier Spiele gleichzeitig?

Der Arbeitsspeicher hätte meines Erachtens auch etwas größer ausfallen können, aber zwei Gigabyte sind auf jedenfall nicht schlecht. Viele spiele wie auch Crysis laufen mit den Systemressourcen hervorragend, wurde mir gesagt.

Der 17-Zoll-Bildschirm ist für ein Gamer-Notebook absolut perfekt. Die Maximalauflösung von 1.400 x 900 Bildpunkten benötigen eine Reaktionszeit von nur acht Millisekunden, das ist guter Durchschnitt für Notebooks. Verbaut wurde übrigens die GeForce 8600M GT, mit welcher sich richtig gut zocken lässt.

Was ich besonders hervorheben muss ist das speziell für Computerspieler entwickelte Steuerkreuz, welches in der Tastatur integriert wurde. Mit diesem wird das Spielen sicherlich sehr komfortabel. Der Allrounder verfügt über eine 1,3-Megapixel-Kamera, die direkt im Gehäuse integriert wurde. Bei Video-Chats muss man also nicht immer eine externe Webcam mitnehmen.

Was mir richtig gut gefällt, das wäre wahrscheinlich auch ein entscheidender Kaufgrund für mich, ist der integrierter TV-Tuner, mit dem sich Radio- und Fernsehprogramme problemlos empfangen lassen.

Schade, dass Asus die Akkuleistung nicht bekannt gegeben hat. Wie lange wird ein derart gut ausgestattetes Notebook wohl ohne einer Steckdose durchhalten? Wer das Luxux-Notebook haben möchte, der muss leider sehr viel investieren. Fast 3.600 Euro möchte Asus für das Gamer-Notebook haben. Als ich diesen Preis erfahren habe, wurde mir klar, dass dieses Notebook garantiert niemals in meinen Besitz kommt. Für den Preis kann ich mir gleich vier richtig gute Notebooks kaufen und individuell aufrüsten.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber