Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Toshiba TDP 8 Videoprojektor - der günstigste Beamer in Deutschland?

Vielleicht hat der ein oder andere Zuhause einen Beamer anstatt einen Fernseher. Sicherlich ist ein Videoprojektor eine sehr schöne Alternative, kann jedoch meistens bei starkem Lichteinfluss nicht von wahrem Können überzeugen. Die Preise für ordentliche Beamer sind auch nicht gerade niedrig, deswegen kaufen die meisten doch lieber einen Flatscreen-TV für das heimische Wohnzimmer. Heute habe ich etwas verblüfft in das MediaMarkt Prospekt geguckt, denn dort wird ein Videoprojektor angeboten, der nur 299 Euro kosten soll.

Zuerst dacht ich, es handelt sich um einen Druckfehler, dass vielleicht eine "1" an erster Stelle vergessen wurde, doch ein Blick in das Internet verriet mir, dass es sich bei dem Toshiba TDP S 8 Projektor wirklich um ein nur 299 Euro teures Modell handelt. Im Internet liegt das günstigste Angebot bei etwa 500 Euro, deswegen war ich immernoch sehr verwundert.

Der Toshiba TDP S 8 ist ein Heimkinobeamer mit der patentierten DLP Technologie. Bei einer Bildschirmdiagonalen von 6,5 Metern und einer maximalen Auflösung von 800 x 600 Bildpunkten, kann das Gerät das 16:9 Format einwandfrei wiedergeben. Die 2.000 ANSI-Lumen sorgen für einen Kontrastabstand von 2.000:1. Diese Leistung ist für diesen Preis definitiv unschlagbar. Dank der Fernbedienung muss man sich keinen Stuhl mehr nehmen, um umzuschalten, aber das gehört mittlerweile natürlich zum Standart.

Ein wirklicher Nachteil am Gerät ist mir überhaupt nicht aufgefallen, deswegen wundere ich mich sehr, warum MediaMarkt so günstig einen Beamer anbieten kann. Da es sich ausschließlich um Markenware mit sehr guter Qualität handelt, kann ich mir nur vorstellen, dass das Gerät nicht mehr auf dem neusten Stand ist und vielleicht einfach verkauft werden soll.

Wer sich für dieses Gerät interessiert, der sollte sich den sehr ausführlichen Bericht von Heimkinobeamervergleich ansehen, denn dort wurde erklärt, dass es sich bei dem Toshiba Beamer anscheinend nicht um das Gelbe vom Ei handelt.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte