Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Vivanco Kopfhörer SRI 100 In-Ear Ohrhörer

Vor kurzem habe ich mich leider wirklich sehr vergriffen. Günstige In-Ear Ohrhörer wollte ich, die nicht allzuviel Geld kosten und trotzdem durch Qualität bestechen. eigentlich hätte ich gleich misstrauisch werden müssen, denn für 6,99 Euro bei MediaMarkt habe ich dieses Billig-Produkt gekauft. So billig ist aber auch der oben genannte Preis nicht, deswegen war ich etwas traurig, dass der Sound meiner Musik ständig von mono auf stereo wechselte. Das geht richtig auf die Ohren und kann Kopfschmerzen verursachen, das habe ich jetzt immerhin herausgefunden. Nach nicht einmal zwei Wochen bemerkte ich einen Defekt an der Ummantelung des Kabels. Wenige Tage darauf machte es in der Straßenbahn regelrecht "knack" und ich hörte nur noch ein sehr angenehmes Rauschen, welches in noch heute in Ohren habe.

Was mir auf Anhieb leider nicht aufgefallen ist, das war die sehr merkwürdige Form der Kopfhörer. Das, was man in die Ohren steckt, war vollkommen deformiert - allerdings gewollt. Es war für mich eine wirkliche Umstellung plötzlich so einen Huckel in meinem Ohr zu spüren. Als die Ohrhörer dann zum ersten Mal getestet habe, fiel mir direkt der grandios schlechte Sound auf. Das kann man sich gar nicht vorstellen, aber neben meiner Lieblingsmusik spielte plötzlich ein Meeresrauschen mit.

Ich muss ehrlich zugeben, für knapp 7 Euro habe ich ein wenig mehr erwartet. Zwar beginnen die wirklich sehr guten In-Ear Ohrhörer erst ab 20 Euro, aber auch der Preis der Vivanco SRI 100 ist nicht zu verachten. Von diesem Produkt muss ich leider abraten, nicht etwa weil ich den Hersteller nicht richtig kenne, sondern weil mich das Produkt in keiner Weise überzeugt hat. Beim nächsten Mal greife ich definitiv tiefer in die Tasche, wenn ich auch in der dritten Woche noch etwas Musik hören möchte.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber