Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Bezahlte Spieledienste: Diese gibt es

Im World Wide Web haben sich kostenpflichtige Spieldienste erfolgreich etabliert und eröffnen spielfreudigen Naturen phantastische neue Welten. Gespielt werden können die Games nach der Registrierung und Einrichtung eines Benutzerkontos beim jeweiligen Anbieter. 

games4

Der Markt ist noch sehr überschaubar und haben drei Spieledienste ausführlich beschrieben, die sich für Spieler lohnen und Spaß machen. Die Spieleplattformen berechnen eine monatliche Nutzungsgebühr und dafür erhalten Kunden als Gegenleistung einen Zugriff auf das umfangreiche Spielportfolio des Anbieters. Gespielt werden können die Games auf dem Smartphone, Tablet, Notebook, Computer oder Smart TV.

Bezahlte Spiele bei Apple 

Seit Herbst bietet Apple mit Apple Arcade einen kostenpflichtigen Spieledienst für eine monatliche Nutzungsgebühr von 4,99 Euro an. Als Besonderheit sind alle Spiele werbefrei, haben keine In-App-Käufe und auf Loots ist verzichtet worden.

Bei einem Großteil der Games handelt es sich um Exklusivtitel, die nur auf Apple Arcade und sonst auf keiner anderen Spieleplattform verfügbar sein. Seine Games lässt Apple von Softwarefirmen und unabhängigen Programmierern entwickeln.

Apple Arcade kann für einen Monat kostenlos genutzt werden und wer ein Apple-Gerät kauft, der profitiert sogar von einer einjährigen gebührenfreien Nutzung des Spieldienstes. Die Spiele wie “UFO on Tape”, “Sayonara” oder “Beyond Blue” können auch offline gespielt werden.

Bezahlte Casino-Spiele

Während es natürlich etliche kostenfreie Gambling-Spielchen gibt oder auch Probe-Games, existieren mittlerweile bereits einige Webseiten, wo man bald auch hierzulande bezahlte Casino-Spiele für echtes Geld, etwa bei Slotsup ausführen kann. Bei Casinospielen mit Echtgeld ist immer auf die Regelungen im Land zu achten. In manchen ist dies erlaubt, in großen Teilen Deutschlands wird zum Beispiele 2021 dafür ein Gesetz erlassen, sodass hier gelockert wird. Bei diesen Online-Casino-Spielen wird dann also echt gesetzt wie in echten Spielhallen.

Bezahlter Spieledienst bei Google

Der US-Suchmaschinenkonzern Google startete im November 2019 zuerst in den USA seinen neuen Cloud-Spieledienst Stadia. Die Spiele werden von den Rechenzentren berechnet, weshalb sie auch auf schwachen Computern laufen, nur eine aktive Internetverbindung und den Browser Google Chrome benötigen. Das Streaming unterstützt Spiele in 4K-Auflösung mit HDR, 60 Bilder pro Sekunde und 5.1.-Surround Sound.

Der Anwender kann nach seiner Anmeldung sofort das gewünschte Spiel wie PUBG Online starten, ohne es vorher auf den PC, Notebook, Smartphone oder Tablet herunterladen zu müssen. Die aktuelle Spielesitzung kann aufgenommen oder auf Youtube live gestreamt werden. Jeder Zuschauer, der Google Stadia abonniert hat, kann das Spiel direkt im Stream mit dem gleichen Speicherstand beginnen, den sie zuletzt nutzten.

Der Spieldienst Google Stadia funktioniert mit jedem USB-Controller, doch mittlerweile gibt es einen speziellen Controller, der von Google entwickelt wurde und per WLAN eine Verbindung zum Rechenzentrum aufbaut.

Die Spieltitel können erworben werden, doch alternativ gibt es das Stadia Pro Abo für rund 10 Euro monatlich. In regelmäßigen Abständen erhält der Nutzer ein kostenloses Spiel, die für einen bestimmte Zeitspanne eingelöst werden können und so lange verfügbar sind, wie das Abo besteht. Die kostenlosen Stadia-Konten profitieren ebenfalls von den Gratisspielen und nicht verlängerte Stadia-Pro Konten verwandelt Google automatisch in die kostenfreie Stadia-Variante.

Zurzeit lassen sich auf Google Stadia über 20 Games spielen und das Angebot soll im Verlauf der Zeit ausgebaut werden. Bekannte Titel wie Just Dance 2020, Rise of the Tomb Raider oder Landwirtschafts-Simulator 2019 sind spielbar.

Fazit

Die zwei Anbieter Apple Arcade und Google Stadia sind die bekanntesten Spieledienste auf dem Markt, die jeweils spielfreudige Anwender ansprechen und in der Qualität gute bis hochwertige Spieltitel anbieten. Die Anmeldung ist auf beiden Plattformen schnell erledigt und kann sofort loslegen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann als ausgewogen bezeichnet werden.