Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Das Sommerloch effektiv am PC nutzen: Ein Update für den Arbeitsplatz

Im aktuellen Sommerloch ist eine Beschäftigung im Außenbereich nicht immer möglich. Sei es aufgrund der enormen Hitze, es zieht ein Sommergewitter auf oder eben aus anderen Gründen. Diese Zeit kann man jedoch auch sinnvoll nutzen und auch einige Zeit davon vor dem PC verbringen. Langeweile kann nun effektiv mit dem Erledigen von sonst unbeliebten oder lange aufgeschobenen Dingen bekämpft werden.

interaction

Ob Kurzarbeit, diverse geschlossene Einrichtungen oder der ausgefallene Sommerurlaub, Corona hat für uns Folgen in vielen Bereichen. Doch sollte man sich über die Gesundheit freuen und die neu gewonnene Zeit sinnvoll nutzen. Viele liegengebliebene Punkte der To-Do-Liste können aktuell ohne Druck abgearbeitet werden. Zur Inspiration haben wir euch mit den folgenden Punkten eine kleine Zusammenstellung vorbereitet.

Daten & Privatsphäre schützen

In Zeiten der sozialen Distanzierung und des Homeoffice verbringt man schnell den Großteil seiner Zeit zu Hause. Dabei stehen die Chancen nicht schlecht, dass die Datensicherheit in den eigenen vier Wänden bisher keine große Rolle gespielt hat. Wenn das Heimnetzwerk aber nicht verschlüsselt ist, sind private Daten für Cyberkriminelle leichte Beute, die dann auf dem Schwarzmarkt an den Höchstbietenden verkauft werden. Aber wie schützt man sich effektiv? Nicht nur vor Betrügern im Internet, sondern auch vor neugierigen Internetanbietern, die mitlesen könnten. Die Lösung ist ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) mit dem die eigenen Daten verschlüsselt werden und so vor dem Zugriff durch Kriminelle und andere Neugierige geschützt sind. Hier gibt es eine Erklärung was ein VPN genau ist.

Fotos sortieren: Erinnerungen sortieren und aufbereiten

Eine Sammlung aus verwackelten Bildern und Schnappschüssen befindet sich doch ehrlicherweise auf jedem PC. Mit nur wenigen Schritten kann man diese aber sortieren und ausmisten! Die neu gewonnene Zeit kann man sinnvoll hierfür nutzen. Bilder aussortieren, beschriften und neu ordnen ist das eine, vielleicht auch mal ein schickes Fotobuch erstellen das andere. Mit übersichtlichen Dateien ist dieser Schritt nicht mehr weit. Das Ergebnis wird die Arbeit sicher belohnen und man kann auch ohne Bildschirm in Erinnerungen schwelgen.

Desktop aufräumen: Für mehr Übersichtlichkeit und Ordnung

Der Desktop ist für viele die erste virtuelle Ablagefläche. Die Dateien sind schnell gefunden und bereit für den Zugriff. Dies ist jedoch nicht von langer Dauer, denn je mehr Ordner und Dateien sich anhäufen, desto schneller geht die Übersichtlichkeit verloren. Viele der Daten benötigt man nur einmal oder eben nicht regelmäßig. Es geht also an den verspäteten Frühjahrsputz für den Desktop. Ein aufgeräumter Bildschirmhintergrund lädt viel mehr zum Arbeiten ein.

PC putzen: Sauberkeit für Laptop, PC und Tablet

Nicht nur der Desktop verdient eine Reinigung, auch das Gerät selbst. Die oft teuren und treuen Arbeitstiere werden viel zu häufig vernachlässigt und bekommen erst Aufmerksamkeit, wenn doch mal eine krümelige Taste klemmt. Die Zeit Zuhause kann also auch auf diese Weise sinnvoll genutzt werden. Ein Druckluftspray reinigt die Tastatur schnell und sicher. Den Bildschirm und den Rest des Gerätes kann man mit einem leicht feuchten Tuch abwischen, trocken nachputzen - fertig!

Neue Sprache lernen: Bereit für die nächste Auslandsreise

Mit dem guten alten Schulenglisch kommt man heutzutage zwar recht weit, aber ein paar Brocken in der jeweiligen Landessprache des Reiselandes kommen immer gut an. Online finden wir etliche Tipps, um die Sprachkenntnisse zu polieren. Mit diversen Apps, Online-Plattformen und Büchern sind die wichtigsten Sätze schnell gelernt. Ein regelmäßiges Wiederholen empfiehlt sich hier natürlich. Wenn man zusammen mit dem Partner oder Freunden lernt, kommt neben dem erhöhten Spaßfaktor noch eine verbindende Gemeinsamkeit hinzu.