Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Konversionsrate steigern und mehr Umsatz generieren

Sie betreiben eine eigene Homepage und erreichen jeden Monat den gewünschten Traffic? Herzlichen Glückwunsch, in Sachen SEO haben Sie schon einiges erreicht! Dennoch klagen viele Betreiber von Webseiten darüber, dass Sie trotz vieler Besucher kaum Produkte verkaufen. Das ist kein Zufall! Mit einer geschickten OnPage-Optimierung halten Sie Ihre Besucher bei Laune, sorgen für ein kurzweiliges Nutzererlebnis und leiten Webseitenbesucher ganz nach Ihren Wünschen durch Ihren Internetauftritt. Wie das gehen kann, zeigen wir Ihnen in diesem Bericht auf. Außerdem erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie durch ein optimales Hosting Ihren Umsatz um bis zu 30 % steigern können.

Traffic generieren: Wie bekomme ich Besucher auf meine Internetseite?

Wenn Sie Ihre Homepage erfolgreich bei den großen Suchmaschinen indexiert haben, sind Sie ab sofort im Internet zu finden. Damit Ihr Angebot aber am besten ganz vorne auf den Google SERPs zu finden ist, müssen Sie Ihre Webseiteninhalte entsprechend interessant gestalten. Und zwar nicht nur für die Nutzer, die Sie gerne erreichen möchten, sondern auch konform den Verfahren der Suchmaschinen. Die Google Algorithmen ändern sich ständig, sodass es schwierig sein kann, als Laie eine von Suchmaschinen absolut leicht lesbare Internetseite zu erzeugen. Am besten holen Sie sich Unterstützung von einer SEO Agentur, die für Sie nach relevanten Keywords sucht und diese geschickt im Text und im HTML-Quellcode Ihres Internetauftritts versteckt.

Das Unternehmen und eigene Waren bekannt machen durch eine Pressemitteilung

Mit einer aussagekräftigen Pressemitteilung können Sie die verschiedenen Presseverteiler ansprechen. Eine online Pressemitteilung unterscheidet sich dabei im Umfang und in den Anforderungen von einer herkömmlichen Pressemitteilung für Printmedien. Der größte Vorteil ist, dass Sie online PR-Aktionen Ihre Kontaktdaten und einen Link auf Ihre Homepage hinterlassen können. Finden Online-Journalisten Ihre Pressemitteilung interessant und passt sie in das Portfolio der angesagten Online-Magazine, kann Ihre Mitteilung schnell einen großen Leserkreis erreichen. Idealerweise fügen Sie Ihrer Pressemitteilung noch eigenes Bildmaterial oder ein Firmenvideo bei. Auch Erklärvideos sind hervorragend für PR-Zwecke geeignet, vor allem wenn sie professionell im Studio aufgenommen worden sind.

OnPage Optimierung zur Steigerung der Konversionsrate

Erstellen Sie Ihre Website bei einem Hoster wie https://website.de/, stehen Ihnen kostenlos viele Tools und ein umfangreicher Website Builder zur Verfügung. Die Vorbereitung Ihrer Seiteninhalte ist sehr wichtig, wenn Sie die Konversionsrate optimieren möchten. Inhaltlich sollten Ihre Texte und Grafiken auf der Website in vollem Umfang Ihren Marketingmaßnahmen entsprechen. Ist in Ihrer Pressemitteilung also von einem neuartigen Leder für rote Pumps die Rede, wünschen sich Kunden auf Ihrer Landingpage ein Bild von roten Schuhen. Dies schafft Vertrauen, die Nutzer wissen, dass sie auf der richtigen Internetseite gelandet sind.

Beschreiben Sie Ihr Angebot bereits in der Werbemaßnahme ausführlich und ehrlich. Also zeigen Sie auf, ob es um den Einkauf geht, ob verschiedene Anbieter miteinander verglichen werden sollen oder ob Sie allgemein über rote Pumps in der Weltliteratur informieren möchten. So klicken wirklich nur die Nutzer auf Ihre Links, die sich auch für Ihr Angebot interessieren.

Die Landingpage korrekt vorbereiten

Für das Layout einer erfolgreichen Landingpage gibt es diverse Anforderungen. In Studien ist untersucht worden, welche Bereiche einer Internetseite von Nutzern als erstes angeschaut wird. Hier sollte Ihr Logo platziert werden, oder eine Grafik, welche dem Angebot in Ihrer Werbemaßnahme entspricht. Es gibt überall auf dem Monitor immer wieder Fixpunkte, die besonders lange oder immer wieder betrachtet werden. An diesen Stellen platzieren Sie relevante Informationen, auch für den Firmennamen oder Ihre Kontaktdaten sind diese Bereiche hervorragend geeignet.

Inhaltlich sollten Sie so nah wie möglich an der Wahrheit bleiben. Die meisten Internetnutzer sind derartig auf Fake News sensibilisiert, dass Sie Übertreibungen oder Flunkereien rasch bemerken. Schaffen Sie es nicht, Vertrauen aufzubauen, können Sie davon ausgehen, dass Nutzer Ihre Seite rasch wieder verlassen. Sie sehen sich in diesem Fall nicht ausführlich bei Ihnen um und kaufen nichts ein.

Einen schönen Abschluss für jede Ihrer Landing Pages bietet eine eigene CTA. Mit der „Call to Action“ leiten Sie Nutzer gezielt an andere Stellen Ihrer Website, wo weiterführende Informationen bereitgehalten werden. Oder Sie fügen eine anrufbare Telefonnummer an, etwa von Ihrer kostenfreien Service Hotline, damit Kaufinteressenten mit ihren Anliegen direkt von Ihrem Kundenservice live beraten werden können. Auch ein E-Mail Link ist sehr gut geeignet, um Nutzern die Kontaktaufnahme zu erleichtern.