Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Moderne Methoden der Produktpräsentation

Immer mehr Unternehmen nutzen das Internet nicht einfach nur für die persönliche Kommunikation mit Geschäftspartnern und Kunden, sondern nutzen die modernen Möglichkeiten des Internets auch dazu, um neue Kunden zu beschaffen. Ein wesentlicher Bestandteil einer solchen Werbeaktion ist immer die Vorstellung des eigenen Unternehmens. Früher haben Verkaufsgespräche stattgefunden und das eigene Unternehmen oder das Service wurde in diesem Zusammenhang den Kunden oder interessierten Bewerbern vorgestellt. Natürlich musste man zunächst einmal zu einem solchen Gespräch eingeladen werden und dieses Unterfangen kostete bereits enorme Ressourcen, die andere Aufgaben im Unternehmen erfolgreich verhindert hatten. Man hat dies trotz der erfolgreichen Implementierung des Internets in die geschäftlichen Prozesse des Unternehmens nicht geschafft, einen gleichen Standard für die Prozesse der Werbung sicherzustellen. Aus diesem Grund konnte man auch nicht davon ausgehen, dass man allzu viele solcher Gespräche führen konnte. Man nutzte allerdings schon immer das Internet und die eigene Webseite, um das Unternehmen vorzustellen. So gelang es auch findigen Beratern, das Videoformat vermehrt in die Webseite einzubauen und damit auch einer ersten Flut von entstehenden Fragen vorzugreifen. Als wesentlicher Bestandteil all dieser offenen und noch zu diskutierenden Fragen (meist erfolgte das dann auch ohnedies im persönlichen Gespräch mit den interessierten Kunden und Kundinnen) war das Erklärvideo zu sehen.

Moderne und innovative Kommunikationsmethoden

In den letzten Jahren konnte man auch vermehrt Webseiten entdecken, die ein solches Video auf ihren Webseiten nutzten. Der Vorteil darin ist aber auch, dass man das Video auch mit anderen Kunden und Interessenten teilen konnte. So ist es zum Beispiel auch möglich, das Video in anderen Formaten abzuspeichern und zum Beispiel auch in den sozialen Netzwerken zu verwenden. Während Facebook für viele Unternehmen vielleicht nicht mehr die Nummer 1 auf dem Markt ist, wird das Video aber jetzt auch vermehrt im Bereich von Instagram verwendet. Erklärvideos kommen auch in den unterschiedlichsten Formen vor.

Die Anfertigung eines Erklärvideos braucht viel Know-how und Fingerspitzengefühl

Viele Beobachter meinen, dass es ein sehr standardisiertes Format sein müsse, um den Kunden davon zu überzeugen. Die Wahrheit liegt aber fern von dieser Realität, denn das Video kann zum Beispiel eine sehr unterschiedliche Länge aufweisen. Natürlich wird die Länge des Videos in der Regel nicht über ein oder zwei Minuten hinausragen, aber es gibt auch Themenbereiche bzw. Unternehmen, die in dieser Form nicht praktisch wären und eine viel höhere Längenschnittmenge benötigen. Daher braucht es zur Anfertigung eines solchen Videos auch Spezialisten, die viel Erfahrung in diesem Bereich mitbringen. Es können solche Umstände auch nie genau abgesteckt werden und müssen mit dem Kunden in einem persönlichen Gespräch geführt werden. Zu speziell sind manche Anforderungen von Kunden, die auch im Detail immer im persönlichen Gespräch abzuklären sind. Wer sich einmal schon so ein Video angesehen hat, wird sofort bemerken, dass man dazu auch sehr viel Feingefühl benötigt.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte