Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Online zocken: Augen auf bei der Anbieterwahl!

Über einen langen Zeitraum hinweg war das Glücksspiel im Internet mit einem eher negativen Image belegt. Vor allem die „schwarzen Schafe“ machten der Branche im Laufe der Jahre schwer zu schaffen. Dennoch handelt es sich, gerade beim Spielen im Online Casino, um ein beliebtes Hobby, welches den überzeugenden Nebeneffekt bietet, gegebenenfalls die Haushaltskasse aufzubessern.

Damit Gewinne jedoch ausgezahlt und Daten vertraulich behandelt werden, ist es natürlich wichtig, dass sich der Nutzer für einen seriösen Anbieter entscheidet. Doch exakt an dieser Stelle wird es wieder kompliziert. Wann kann ein Online Casino Anbieter eigentlich als „seriös“ bezeichnet werden? Und bei welchen Seiten ist es sinnvoll, skeptisch zu sein?

Wichtig: bei den nun folgenden Punkten handelt es sich zwar um Details, an denen ein seriöses Online Casino erkannt werden kann, jedoch nicht um eine „Garantie“. Wer sich im Internet bewegt, sollte natürlich generell Seiten vergleichen und zu guter Letzt auch auf sein Bauchgefühl hören.

Fakt 1: Der Bekanntheitsgrad

Im Laufe der Jahre haben es viele Anbieter von Online Casinos geschafft, sich einen hohen Bekanntheitsgrad zu erarbeiten. Dieser wurde bzw. wird oft auch durch regelmäßige Aktionen für Neu- und Bestandskunden erweitert.

Unternehmen, die sich dementsprechend auch dazu entschlossen haben, großräumig und über verschiedene Kanäle (unter anderem auch auf der Basis verschiedener Kooperationen) zu werben, sind in der Regel auch seriöse Glücksspiel-Ansprechpartner.

Fakt 2: Die Erreichbarkeit des Serviceteams

Sie haben eine Frage zu einem bestimmten Angebot? Oder Sie möchten wissen, wann Sie sich Ihren etwaigen Gewinn auszahlen lassen können? Dann erweist es sich in der Regel als komfortabler, seine Frage direkt an ein Serviceteam stellen zu können als FAQs zu durchforsten.

Große, bekannte Online Casinos bieten Ihnen den „Luxus“, ohne langes Warten in der Warteschleife kompetente Mitarbeiter kontaktieren zu können.

Fakt 3: Die Bandbreite an bekannten Spielen

Bevor Sie sich als Neukunde in einem Online Casino anmelden, ist es natürlich sinnvoll, zunächst zu recherchieren und für sich zu klären, wie Online Casinos funktionieren. Die meisten seriösen Anbieter zeichnen sich hier durch eine übersichtliche Menüführung und eine leichte Navigation zwischen den unterschiedlichen Bereichen aus. Weiterhin ist das Angebot an Slots, Roulette und Co. oft groß und beinhaltet neben echten Klassikern auch immer wieder die neuesten Erfindungen der Gaming-Szene.

Fakt 4: Der allgemeine Eindruck der Seite

Die Grundlage für sicheres Surfen im Internet zu legen, bedeutet oftmals auch, auf sein Bauchgefühl zu vertrauen. Viele Seiten wirken auf den ersten Blick einladend. Sie versprechen keine „haushohen Gewinne“, vermitteln jedoch einen interessanten, positiven Eindruck. Vor allem im Zusammenhang mit Rechtschreibfehlern und penetranten Pop Ups sollten Kunden hier immer skeptisch werden.

Ein seriöses Online Casino zeichnet sich durch eine klare Struktur und einen hohen Nutzerkomfort aus. Dies gilt übrigens auch mit Hinblick auf eine mobile Anzeige der entsprechenden Dienste. Viele Kunden entscheiden sich beispielsweise dazu, von unterwegs aus, zum Beispiel über ihr neues iPhone oder ein anderes Endgerät, zu spielen. Passt sich die Seite automatisch an den kleinen Bildschirm an, unterstützt dies den Nutzerkomfort auf besondere Weise.

Fakt 5: Zertifikate und Lizenzen

Ebenso wie im Zusammenhang mit dem Shoppingerlebnis im Internet sollte der Verbraucher auch bei Online Casinos auf Lizenzen und Zertifikate achten. Im Glücksspielbereich spielt vor allem die so genannte EU-Glücksspiellizenz eine tragende Rolle. Viele große Anbieter können jedoch noch mehr Lizenzen nachweisen.

Ein weiterer Anhaltspunkt für eine vertrauenswürdige Seite: das betreffende Online Casino wird in regelmäßigen Abständen von den zuständigen Regulierungsbehörden kontrolliert und geht mit den entsprechenden Ergebnissen offen um.

Übrigens: auch wenn der Virenschutz beim Aufrufen der Seite Alarm schlägt, ist es durchaus ratsam, skeptisch zu sein und gegebenenfalls weiter zu recherchieren.

Fakt 6: Das Appellieren an die Verantwortung der Spieler

Keine Frage: das Spielen im Internet macht Spaß, kann jedoch auch süchtig machen. Leider wird die Spielsucht im Vergleich zu anderen Süchten immer noch von vielen Menschen (Betroffenen sowie Außenstehenden) unterschätzt.

Seriöse Glücksspielanbieter weisen auf das Risiko eines ungesunden Spielverhaltens hin und verweisen zudem auch auf Stellen, an die sich die Betroffenen wenden können, wenn sie bemerken, dass die Grenze zur Sucht überschritten wurde bzw. wird.

Fakt 7: Eine schnelle Auszahlung

Sie haben beim Roulette gewonnen? Sie haben es geschafft, den Einarmigen Banditen zu bezwingen? Wunderbar! Viele Spieler können es nach einem entsprechenden Erfolgserlebnis nicht abwarten, ihren Gewinn auf ihrem Konto verbucht zu wissen. Ein seriöser Glücksspielanbieter zeichnet sich durch eine schnelle Überweisung der betreffenden Beträge aus. Dies wird vor allem dann gewährleistet, wenn sich das Kundengeld immer auf einem separaten Konto befindet und entsprechend bei Bedarf rasch zur Verfügung steht.

Fakt 8: Der Datenschutz

Online Casinos haben die Möglichkeit, nach der Registrierung von Kunden auf einen beachtlichen Datenpool zurückzugreifen. Unter anderem werden auch Daten zu Kreditkarte, Bankkonto und Co. abgefragt. Dementsprechend ist es natürlich absolut legitim, wissen zu wollen, was mit den betreffenden Daten passiert. Ein seriöser Anbieter arbeitet hier transparent. Die Regelungen zum Datenschutz können auf seiner Seite mit nur wenigen Klicks ausgewählt und nachgelesen werden.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber