Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Was ist Big Data?

Der Begriff "Big Data" ist heute vielleicht schon erkennbar, aber es gibt immer noch viel Wirrnis darüber, was dies wirklich bedeutet. Ehrlich gesagt wird das Konzept ständig weiterentwickelt und überarbeitet, da es eine treibende Kraft vieler anhaltender Wellen digitaler Transformation bleibt, einschließlich künstlicher Intelligenz, Datenwissenschaft und Internet der Dinge.

Aber was ist diese Big-Data-Technologie und wie ändert sie unsere Welt? Lassen Sie uns versuchen, die Essenz der Neuheit in einfachen Worten zu erklären.

Erstaunliche Evolution von Big Data

Es begann mit der "Explosion" von Datenumfängen, die wir seit Beginn der digitalen Ära geschaffen haben. Dies ist in vielerlei Hinsicht auf die Entwicklung von Computern, dem Internet und der Technologien zurückzuführen, denn die Daten selbst sind keine neue Erfindung. Plötzlich wurden Informationen mit einem Klick verfügbar.

Derzeit hinterlässt fast jede unsere Handlung digitale Spuren. Wir erzeugen Daten, wenn wir im Internet surfen, wenn wir unsere Smartphones mit einem Suchmodul benutzen, wenn wir uns mit unseren Bekannten über soziale Netzwerke oder Chats und so weiter unterhalten. Dies erlaubte Entwicklung von Tausenden nützlichen Diensten, die unser Leben praktisch analysieren, synchronisieren und optimieren, wie es zum Beispiel mSpy für WhatsApp Spionage macht.

Darüber hinaus wächst auch drastisch die Menge an Daten, die maschinell generiert werden. Big Data bezieht sich auf die Sammlung all dieser Angaben und unsere Fähigkeit, sie zu eigenem Vorteil in einer Vielzahl von Bereichen, einschließlich Unternehmen, zu nutzen.

Wie wird Big Data verwendet?

Big Data funktioniert nach dem Prinzip: je mehr man über ein bestimmtes Thema oder Phänomen weiß, desto zuverlässiger kann man ein neues Verständnis erreichen und vorhersagen, was in der Zukunft passieren wird.

Dieser ständig wachsende Datenstrom von Sensoren-, Text -, Sprach -, Foto- und Videodaten bringt revolutionäre Veränderungen in fast jede Branche der Geschäftswelt. Heute können Unternehmen mit unglaublicher Genauigkeit vorhersagen, welche bestimmten Kategorien von Kunden was und wann kaufen möchten. Die Technologie hilft auch den Unternehmen, ihre Aktivitäten viel effektiver durchzuführen.

Außerhalb des Geschäftsbereichs helfen Big-Data-Projekte bereits, unsere Welt auf verschiedene Arten zu verbessern:

  • Datengesteuerte Medizin kann eine große Anzahl von medizinischen Informationen und Bildern für Modelle zu analysieren, die helfen können, bestimmte Krankheiten frühzeitig zu erkennen und neue Medikamente zu entwickeln
  • Sensordaten können analysiert werden, um vorherzusagen, wo Erdbeben auftreten können, und menschliche Verhaltensweisen geben Hinweise, die Organisationen helfen, Überlebende zu unterstützen
  • Big-Data-Technologie wird verwendet, um den Flüchtlingsfluss von Kriegsgebieten auf der ganzen Welt zu verfolgen und zu schützen
  • Polizeikräfte verwenden zunehmend datenbasierte Strategien, die ihre eigenen sowie öffentlichen Informationen enthalten, um Ressourcen effizienter zu nutzen und abschreckende Maßnahmen zu treffen

Die Daten verändern unsere Welt und unser Leben in einem beispiellosen Tempo. Wenn Big Data schon heute dies alles tun kann, stellen Sie sich vor, wofür es morgen fähig sein wird. Die Umfänge von Informationen, die wir zur Verfügung haben, werden nur zunehmen, und die Analysetechnologie muss noch fortgeschrittener werden.