Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

BLZ in BIC umwandeln

Nach der SEPA-Umstellung benötigt man für Überweisungen seine IBAN und den BIC der jeweiligen Bank. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Hilfe einer Internetseite kostenlos der alten Bankleitzahl den neuen BIC zuordnen.

Anleitung

Schritt 1

Öffnen Sie den Link und wählen Sie das Land aus, in dem die Bank Ihren Sitz hat. In Ihrem Fall wird es wahrscheinlich "Deutschland" sein.

Schritt 2

Anschließend geben Sie in das Feld "Bankleitzahl oder BIC" die Bankleitzahl ein und bestätigen die Eingabe mit "Suchen".

Schritt 3

Es wird eine Tabelle aufgelistet, die alle Banken mit der angegebenen Bankleitzahl enthält. Sollten Sie das Land nicht angegeben haben, könnte es sein, dass es mehrere Treffer gibt. Durchsuchen Sie in dem Falle die Spalte "Bank" nach dem Namen der Bank. Sobald Sie fündig geworden sind, können Sie in der Spalte "BIC" die gesuchte BIC ablesen.

Häufig gestellte Fragen

Was ist, wenn ich die nur den Namen der Bank kenne?

In diesem Fall befolgen Sie Schritt 1 und geben in das Textfeld "Suchbegriffe" den Namen der Bank ein. Es werden nun mehrere Treffer angezeigt, aus denen Sie sich den richtigen heraussuchen. Achten Sie bei der Suche vor allem auf die Adresse der Bank in der rechten Spalte. Eine andere Möglichkeit ist das Suchen der Bank über eine Suchmaschine, um von der Webseite weitere Informationen zu beziehen.

Gibt es einen anderen Weg, meine BIC herauszufinden?

Sie finden Ihre eigene BIC meistens auf Ihren Kontoauszügen und neuen Girocards. Bei der Berliner Sparkasse ist Ihr BIC zum Beispiel auf der ersten Seite Ihres Kontoauszuges auf der rechten Seite im unteren Bereich. Hier finden Sie ebenfalls Ihre IBAN.

Warum wurde die Bankleitzahl abgeschafft?

Um im Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum (kurz SEPA) gleiche Bedingungen bei Zahlungen im Heimatland und Euro-Raum zu gewährleisten, wird das Überweisungsverfahren standardisiert. Für Privatnutzer soll die Zahlung nach dem alten Überweisungsverfahren bis zum Februar 2016 möglich sein, danach müssen Sie alle Überweisungen mit der BIC und der IBAN tätigen.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber