Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

DHL Online-Frankierung

Auch im digitalen Zeitalter ist der Versand von Briefen und Päckchen noch immer alltäglich. Die Gründe dafür sind vielfältig. Immerhin muss man jedoch nicht mehr im Postamt anstehen, um an die benötigten Briefmarken zu gelangen. Techfacts zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Päckchen zukünftig bequem online frankieren können.


  • Autor: 
    Albachiaraa
  • Quelle: 
    Depositphotos

Das Päckchen für einen guten Freund ist gerade fertig, da fällt einem auf, das man gar keine Briefmarken mehr zu Hause hat. Man könnte zwar zur Post fahren und dort oder am Automaten welche kaufen, doch vielen ist das zuviel Aufwand.

Glücklicherweise hat die Deutsche Post auch auf den digitalen Wandel reagiert. Seit geraumer Zeit bietet das Unternehmen daher die Möglichkeit, Päckchen über den Dienstleister DHL bequem von zu Hause aus zu frankieren. Damit auch Sie in den Genuss der DHL Online-Frankierung kommen, gehen Sie wie folgt vor:

Schritt für Schritt Päckchen und Pakete online frankieren

  • Begeben Sie sich zuerst auf die Homepage von DHL und wählen Sie dort unter dem Menüpunkt "Privatkunden" den Unterpunkt "Online-Frankierung" aus.
  • Es öffnet sich ein neues Fenster, in welchem Sie die Online-Frankierung durchführen können.
  • Wählen Sie bei Sendungstyp, ob Sie ein Päckchen/Paket, Express Versand oder einen Maxitransport beauftragen wollen.
  • Im mittleren Bereich können Sie nun je nach Sendungstyp verschiedene Einstellungen treffen. Am Ende der Auswahl wird Ihnen der Preis hierfür angezeigt.
  • Bei Päckchen/Paketen wird Ihnen das Gewicht angezeigt, bei Express Versand verhält es sich ebenso. Zusätzlich erscheint beim Express Versand die gewünschte Lieferzeit. Beim letzten Sendungstyp Maxitransport können Sie die Maße Ihres Versandstücks selbst festlegen oder feste Artikel wählen.
  • Sobald Sie alle Einstellungen getroffen haben, geben Sie im unteren Bereich den Absender sowie den Empfänger ein.
  • Klicken Sie nun auf "In den Warenkorb legen".
  • Sie gelangen nun zur Kasse. Hier können Sie final Änderungen an Ihrem Versandstück vornehmen, eine Versicherung buchen oder einen Gutscheincode einlösen.
  • Wählen Sie im Anschluss eine der Zahlmethoden. Neben PayPal, VISA und Mastercard steht Ihnen hier DHL Checkout zur Verfügung. Für letzteren Service ist jedoch eine Registrierung notwendig. Diese lohnt sich, wenn Sie häufiger etwas online frankieren möchten.
  • Geben Sie nun nur noch Ihre E-Mail-Adresse ein und setzen Sie einen Haken bei den AGBs. Ein Klick auf "Weiter zur Bezahlung" bringt Sie zur Bestätigung der E-Mail-Adresse.
  • Sobald Ihr Versandauftrag bestätigt wurde und die Bezahlung vollzogen wurde, können Sie die Versandmarken ausdrucken.
  • Drucken Sie die Versandmarken aus und kleben Sie sie auf Ihr Paket.
  • Beachten Sie: Die Versandmarke kommt genau an die Stelle, an der Sie sonst die Briefmarke platzieren würden! Platzieren Sie sie also so genau wie möglich im rechten oberen Bereich Ihres Päckchens.
  • Sobald Sie Ihr Päckchen frankiert haben, geht es damit ab in den nächstgelegenen Postkasten.

Worauf Sie beim Versand achten müssen

Die Online-Frankierung der DHL ist zwar bequem, doch Sie hat auch einen Nachteil. Einschreiben oder sonstige Dokumente, deren Übergabe bestätigt werden soll, können auf diese Weise nicht versandt werden.

Gerade bei Briefen oder Päckchen, bei denen Sie einen Zustellungsnachweis per Unterschrift benötigen, ist die DHL Online-Frankierung also keine echte Ausweichoption.

Achten Sie außerdem darauf, dass Ihre eigene Frankierung gut aufgeklebt ist, damit Sie nicht verloren geht. Natürlich kommen Sie bei online frankierten Päckchen auch in den Genuss einer Paketverfolgung, damit Sie immer wissen, wo Ihr Versandstück gerade ist.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber