Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Diese 4 Features des 5KPlayer machen ihn zum Must-Have Videoplayer auf PC und Mac

Es gab eine Zeit, in der sprossen die Media-Player wie Pilze aus dem Boden. Winamp, Media Player Classic, Windows Media Player, um nur einige Beispiele zu nennen. Mittlerweile muss man gute Software suchen – aber nicht allzu lange, denn 5KPlayer bietet alles, was das Herz begehrt.

Was ist 5KPlayer?

5KPlayer ist ein kostenloser Mediaplayer, der so gut wie alle Video-Formate und Audio-Codecs abspielen kann. Das Angebot reicht von HD über 4K (und höher) bis hin zu DVDs und MP3, AAC, APE und FLAC. Darüber hinaus bietet das Tool die Möglichkeit, das Video per AirPlay auf den Fernseher zu übertragen, wenn man ein Apple TV besitzt.

Download von Videos

Aber dabei hört die Funktionsliste noch nicht auf. 5KPlayer kann nämlich auch Videos aus dem Internet herunterladen. Dies wird mit über 300 Diensten unterstützt, beispielsweise YouTube, Facebook, Vimeo, UStream, LiveLeak und viele andere mehr. Damit läuft man nie mehr Gefahr, dass das Lieblingsvideo irgendwann aus dem Netz verschwindet und man es sich nicht mehr anschauen kann.

Moderne Technik

Um den Akku zu schonen, verwendet 5KPlayer Schnittstellen in den Betriebssystemen, die die Grafikkarte zum Decodieren einsetzen. Das ist effizient und stromsparend, außerdem wird man feststellen, dass der Lüfter nicht dauernd anspringt. Dies wird freilich nur bei Codecs unterstützt, die die Grafikkarte auch decodieren kann, aber das ist eine Hardware-Einschränkung, keine Software-Sache.

Neben dem bloßen Abspielen lokaler Medien unterstützt der 5KPlayer auch DLNA – so wird der eigene PC zum DLNA-Server und kann Videos bereitstellen, die von PlayStation, Xbox, Smart TVs und vielen anderen Geräten wiedergegeben werden können. Natürlich funktioniert das auch umgekehrt – 5KPlayer kann auch von anderen DLNA-Servern wiedergeben.

5KPlayer ist kostenlos und kann für macOS und Windows-PCs beim Entwickler heruntergeladen werden.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber