Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

DVD rippen

Große Datenmengen von einer DVD auf die Festplatte zu bekommen, ist nicht ganz einfach. Vor allem wenn es sich um Videos oder dergleichen handelt. DVD-Ripper helfen dabei, die Daten dennoch schnell und sicher auf die Festplatte zu spiegeln. Wir haben einige Tools, mit denen Sie eine DVD auf die Festplatte kopieren können, genauer unter die Lupe genommen. Welcher Freeware DVD-Ripper für Sie in Frage kommt, erfahren Sie im Artikel.

DVDShrink: Filme schrumpfen und sichern

Wie der Name von DVDShrink bereits vermuten lässt, ermöglicht die Software das "Schrumpfen" von DVD-Filmen, sodass diese problemlos auf einen DVD-Rohling passen.

Die Software ist kostenlos verfügbar und bietet die Möglichkeit, eine gesamte DVD nicht nur zu rippen sondern auch verkleinert auf DVD zu reproduzieren. Alternativ können die Daten auf der Festplatte gespeichert werden.

Die schlanke Installation sowie die einfache Bedienung lassen die Software vor allem für unbedarfte Nutzer attraktiv werden.

Um die Datenmenge so gering wie möglich zu halten kann es auch sinnvoll sein, das aufgenommene Video zu schneiden. So können Sie beispielsweise lästige Trailer zu entfernen.

DVDx: Rippen und kopieren im Eilverfahren

Bei DVDx handelt es sich um ein Programm, das nicht nur das Rippen einer DVD ermöglicht. Auch die Umwandlung in viele verschiedene Videoformate sowie das Brennen auf eine DVD "on the fly" sind attraktive Zusatzoptionen.

Besonders erwähnenswert ist jedoch die Vorschaufunktion von DVDx. Damit können Sie sich vor der Konvertierung von der Qualität des gerippten Materials überzeugen.

CloneDVD: Der Klassiker zum Rippen

Für Anfänger im Bereich DVDs rippen ist CloneDVD eine absolute Top-Empfehlung. Das Tool ist enorm benutzerfreundlich und ermöglicht es auch Laien, schnelle und saubere Kopien von DVDs zu erstellen.

Wer Probleme mit DVDShrink oder DVDx hat, sollte sein Glück mit CloneDVD versuchen. Der Brennvorgang dauert zwar länger als mit DVDx, doch die stets qualitativ hochwertigen Ergebnisse lassen gerne einige Minuten länger auf sich warten.

VLC Media Player mit Rekorder-Funktion

Wenn Sie etwas Zeit haben und den Film parallel aufnehmen wollen, ist der VLC Media Player eine Option. Was viele nämlich nicht wissen: Der Player bietet auch eine Aufnahmefunktion.

Damit werden ablaufende Filme direkt auf die Festplatte kopiert. Die Funktion ist leider etwas versteckt. Sie müssen hierzu in die "Erweiterte Steuerung" gehen. Der Rest ist danach nur noch ein Kinderspiel.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber