Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Flirt Fever Trojaner entfernen

Kennen Sie Flirt Fever? Viele PC-Nutzer haben seit 2012 E-Mails mit fragwürdigen Anhängen erhalten, die in Wahrheit einen Trojaner beinhalten. Kriminelle geben sich dabei als Flirt Fever aus. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Trojaner wieder von Ihrem PC entfernen können.

Anleitung

PC mit Abgesicherten Modus starten

Sobald Sie sich den Flirt Fever Trojaner eingefangen haben, müssen Sie schnell reagieren. Beginnen Sie die Rettung des PCs durch einen Start im Abgesicherten Modus unter Windows. In diesen gelangen Sie im Regelfall durch das Drücken der Taste F8 beim Hochfahren des PCs. Sobald der PC in diese Modus gebootet ist, starten Sie eine Systemwiederherstellung. Diese können Sie über das Startmenü initiieren.

Trojaner finden und löschen

Warten Sie ab, bis die Wiederherstellung vollständig durchgeführt wurde. Danach kann Ihr PC vorerst wieder regulär starten. Nach dem zweiten Boot-Vorgang laden Sie sich Malwarebytes Anti-Malware herunter - die kostenlose Version genügt vollkommen. Starten Sie die Anwendung und lassen Sie einen vollständigen Systemscan durchlaufen. Sobald Sie den Trojaner identizifizert haben, verschieben Sie diesen in Quarantäne oder löschen Sie diese direkt.

Verschlüsselte Dateien retten

Abschließend können Sie noch versuchen die verschlüsselten Dateien zu retten. Empfehlenswert ist hier das Tool ShadowExplorer. Laden Sie sich auch diese Software herunter, installieren Sie sie und manövrieren Sie anschließend in die Verzeichnisse, in denen Sie die verschlüsselten Dateien retten möchten. Mit Hilfe des ShadowExplorers haben Sie eine realistische Chance, Daten zu retten. Falls dies jedoch nicht gelingt sollten Sie nicht unnötig Zeit verschwenden, da auch andere Tools hier meist nicht erfolgreicher sind.

Häufig gestellte Fragen

Wie erkenne ich diesen Trojaner?

Die Kriminellen versenden E-Mails die angeblich von Flirt Fever stammen und Rechnungen bzw. Mahnungen beinhalten. In Wahrheit ist der Anhang jedoch der Trojaner. Löschen Sie derartige Mails unverzüglich, um die Sicherheit auf Ihrem System zu gewährleisten.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber