Ihre Experten für neue Medien

Bekannt ausBekannt aus dem ZDF, BR und Antenne Bayern

Handy online verkaufen

Die rasante Entwicklung am Smartphone-Markt lässt zahlreiche Geräte technologisch schnell altern. Nicht jeder kann und will aber jedes Jahr ein neues Smartphone zum vollen Preis kaufen. Wer sein altes Smartphone jedoch clever weiterverkauft, kann einen erheblichen Betrag für das neue Smartphone einbringen.

Eigentlich war das Smartphone ja gerade erst ein Jahr alt. Durch den sorgsamen Umgang war es in optisch einwandfreiem Zustand. Technisch könnte lediglich der Akku durch die Benutzung geschwächt sein. Ein neues Smartphone war auch bereits in Griffweite - doch leider sehr teuer. Wer sein altes Smartphone verkauft, holt jedoch häufig einen anständigen Betrag aus dem Deal.

Wann lohnt sich der Verkauf?

Bevor Sie Ihr Smartphone verkaufen, müssen Sie sich immer eines verdeutlichen: Sie verkaufen ein gebrauchtes Gerät. Im Optimalfall ist der Zustand des Smartphones noch sehr gut. Dennoch werden Sie finanzielle Abstriche hinnehmen müssen. Ein Smartphone nach einem Jahr fast zum ursprünglichen Kaufpreis zu veräußern, ist nicht möglich.

Wie kann ich den Wiederverkaufswert steigern?

Eines der wichtigsten Themen beim Verkauf des alten Handys ist der Zustand des Geräts. Bereits bei einer Neuanschaffung sollte man sich deshalb mit Schutzmaßnahmen auseinandersetzen. Konkret sind hier also eine Hülle für das Handy sowie etwaige Schutzfolien und dergleichen gemeint.

Diese bedeuten zwar eine zusätzliche Investition, am Ende können diese jedoch dabei helfen, deutlich mehr Geld aus Ihrem alten Smartphone zu holen. Denken Sie dabei einfach an sich selbst. Würden Sie ein verkratztes und angeschlagenes Smartphone kaufen? Vermutlich nicht.

Gibt es Alternativen zum Verkauf?

Wenn Sie Ihr Handy nicht weiterverkaufen wollen, haben Sie tatsächlich eine echte Alternativ. Spenden Sie das Gerät. Ein monetärer Vorteil erwächst daraus nicht. Doch je nach Spendenempfänger können Sie damit etwas bewirken. So sammelt etwa die Umwelthilfe regelmäßig Handys.

Alternativ bieten einige Mobilfunk-Provider auch einen "Rücksende-Service" an. Sie senden Ihr altes Smartphone ein, dafür erhalten Sie einen Gutschein. Das alte Smartphone wiederum wird recycelt.

Wie kann ich den Wert meines Handys einschätzen?

Um den Wert Ihres Smartphones einzuschätzen, müssen Sie mehrere Faktoren in Betracht ziehen. Hierzu zählen unter anderem:

  • Ursprünglicher Kaufpreis
  • Alter des Handys
  • Optischer sowie technischer Zustand des Handys
  • Gesamtqualität des Handys (alte Testergebnisse etc.)
  • Preise anderer Anbieter

Insbesondere der letzte Punkt ist wichtig, da man bei der Eigenschätzung meist weit daneben liegt.

Wo kann ich mein altes Handy online verkaufen?

Der Verkauf Ihres alten Handys kann über verschiedenste Online-Plattformen abgewickelt werden. Nachfolgend nennen wir einige der gängigsten Methoden und gehen kurz auf deren Besonderheiten ein.

eBay

Auktion Ihres Smartphones. Verkauf erzielt also nicht unbedingt den erwünschten Preis, zudem ist Ihr Aufwand für die Präsentation relativ groß.

eBay Kleinanzeigen

Sehr gut, wenn Sie Ihr Handy nicht der Auktion unterwerfen wollen. Viele potenzielle Käufer und Chance auf einen guten Preis.

In Zahlung geben

Mobilfunkprovider wie die Telekom oder o2 bieten eine Inzahlungnahme alter Handys an. Meist ein schneller und bequemer Weg, der vor allem dann lohnenswert ist, wenn Sie beim Provider bereits einen Vertrag haben.

Flip4New

Online-Portal bei dem Sie Ihr Handy schnell und bequem schätzen und verkaufen können.

wirkaufens.de

Ebenfalls ein Online-Portal, welches gebrauchte Handys kauft. Im Gegensatz zu Flip4New jedoch stärkere Fokussierung auf Consumer Electronic.

momox

Bekannter Anbieter aus der Fernsehwerbung, der ebenfalls gebrauchte Handys aufkauft.

reBuy

Online-Shop, der sich auf den An- und Verkauf von gebrauchter Elektronik spezialisiert hat.

Welche Preise werden für mein Handy geboten?

Testweise haben wir uns einmal umgesehen und die unterschiedlichen Preise für ein bestimmtes Gerät herausgesucht. Im Test haben wir uns für ein altes iPhone 4 in weiß mit 16 GB Speicherplatz entschieden. Beim Zustand des Geräts haben wir immer die bestmögliche Option gewählt. Einen Simlock haben wir zudem stets verneint. Unsere Ergebnisse waren dabei wie folgt:

    • Flip4New 207 Euro
    • reBuy 230 Euro
    • eBay Kleinanzeigen ca. 250 Euro

Wo verkaufe ich mein altes Handy mit dem größten Gewinn?

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass gerade bei Kleinanzeigen der für Sie mögliche Gewinn deutlich größer ist, als etwa bei Resellern. Schließlich müssen diese Portale einen Gewinn erwirtschaften, der zwischen Ihnen (dem Verkäufer) und einem potenziellen neuen Käufer des gebrauchten Geräts steht.

Sie werden zwar noch immer anständige Beträge erhalten, bei Kleinanzeigen dürfte jedoch spürbar mehr für Ihre Geldbörse herausspringen. Natürlich gilt auch hier: Vergleichen Sie vorab. Wir haben das nachfolgend einmal getan.

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte

Ratgeber